| 00.00 Uhr

Haan
Erhalt des Ittertals: Initiativen sammeln Unterschriften

Haan. Der erste gemeinsame Dialogstand von Wählergemeinschaft Lebenswertes Haan, der Bürgerinitiative Rettet das Ittertal, Grün-Alternativer Liste Haan und Solingen in Haan war ein großer Erfolg, teilt WLH-Vorsitzende Meike Lukat mit. Am Samstag sei nicht nur informiert, was die geplanten Gewerbegebietserweiterungen in Solingen von Buschfeld bis Fürkelrath

auch für die Menschen in Haan bedeuten würden, sondern auch Unterschriften für die Petition zur Rettung des Biotop-Verbunds gesammelt. "Alleine vom Plangebiet für Buschfeld mit 172.000 qm Fläche, so jetzt weiterhin der Wille der Bezirksregierung Düsseldorf, würde der komplette Verkehr über die Ittertalstraße und die Haaner Innenstadt zur A 46 geleitet", sagt Lukat: ""Wir müssen nun alle, denen es um eine lebenswerte Stadt geht, mobilisieren und gegen die Pläne ankämpfen, die Düsseldorf mit uns vor hat. Nur gemeinsam können wir die Lebensader Ittertal retten, dieses für uns alle wertvolle Naherholungsgebiet."

(cis)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Haan: Erhalt des Ittertals: Initiativen sammeln Unterschriften


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.