| 00.00 Uhr

Haan
Erster Kunstabend bringt mehr als 900 Euro

Haan. Der Verein "Kunst in der Stadt Haan" ist zufrieden mit dem Ergebnis seiner Kunstauktion im Rahmen des Kunstabends: Mehr als 900 Euro sind bei der Versteigerung der Arbeiten zusammengekommen, die die Vereinsmitglieder gestiftet hatten. Das teilt Vereinsvorsitzender Peter Püschel mit. "Die Spende in Höhe von jeweils 470 Euro wird für die Kinder und Jugendarbeit verwendet", so Püschel. Das Geld geht an den CVJM und die Kirchengemeinden, wird dort dafür verwendet, dass Kinder aus sozial schwachen Familien an kostenpflichtigen Ausflügen teilnehmen können.

Der erste Kunstabend war bewusst auf den Tag des Herbstleuchtens verlegt worden, um möglichst viele Haaner zu erreichen. Veranstaltet wurde er in der Stadtbücherei, tatkräftig unterstützt von dessen Leiter Robert Reinders.

(gök)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Haan: Erster Kunstabend bringt mehr als 900 Euro


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.