| 00.00 Uhr

Haan
Fahrplanwechsel: Haaner Buslinie ändert ihren Takt

Haan. Im vergangenen Monat wurde in Düsseldorf der Wehrhahntunnel als neuer U-Bahnabschnitt eröffnet. Zum Fahrplanwechsel am 21. Februar dieses Jahres gingen damit nicht nur vier neue U-Bahnlinien in Betrieb, sondern ein komplett neues Nahverkehrsnetz. Mit dem Fahrplanwechsel ändern sich auch viele Abfahrtszeiten, nicht nur auf den Linien, die im Rahmen des Netzes neu angepasst wurden. Die Stadt Haan ist vom großen Fahrplanwechsel insbesondere durch folgende Änderungen betroffen:

Für die Linie SB 50 wurde auf der Heinrich-Heine-Allee in Richtung Kasernenstraße eine neue Haltestelle "Heinrich-Heine-Allee U" eingerichtet. Die bisherige Haltestelle "Trinkausstraße" wurde in "Benrather Straße U" umbenannt.

Auf Wunsch der Stadt Haan hat die Rheinbahn auf der Linie SB 50 den Takt verdichtet: Montags bis freitags fahren die Busse zwischen den Haltestellen "Düsseldorf, Rheinterrasse" und "Haan, Nachbarsberg" alle 30 Minuten statt wie bisher alle 60 Minuten. Der Abschnitt zwischen den Haltestellen "Haan, Nachbarsberg" und "Haan-Ost, Industriepark" wird auf Wunsch der Stadt Haan vor dem Hintergrund geringer Nachfrage nicht mehr bedient. Die Linie 742 endet auf Wunsch der Stadt Mettmann mit dem Start der neuen Seibelquerspange, wieder an der Haltestelle "Jubiläumsplatz".

(arue)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Haan: Fahrplanwechsel: Haaner Buslinie ändert ihren Takt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.