| 00.00 Uhr

Haan
Fahrradclub Haan fordert zur Teilnahme am Klima-Test auf

Haan. Bis Ende November können (nicht nur) Radler die Radfahrmöglichkeiten in Haan bewerten.

Ab sofort läuft die Umfrage zum großen Fahrradklima-Test 2016 des Allgemeinen Deutschen Fahrrad Clubs (ADFC). Radfahrer sollen die Fahrradfreundlichkeit von Städten und Gemeinden bewerten. Der Test hilft, Stärken und Schwächen der Radverkehrsförderung zu erkennen. Der ADFC Haan ruft die Mitbürger zur Teilnahme auf. In Haan wurde in letzter Zeit einiges für den Radverkehr getan: Beim anstehenden Umbau der Polnischen Mütze wurde eine Querungshilfe für den Panoramaradweg vorgesehen, die Oberfläche des Radwegs an der Ellscheider Straße wurde erneuert. Ein beschlossener Radschutzstreifen auf der Bahnhofsstraße ist ein erster Schritt zu einer verbesserten Verkehrssicherheit für Radfahrer auf der B228.

Kommen diese Verbesserungen auch bei den Haaner Bürgern an? Was läuft schon gut - was nicht? Was kann besser gemacht werden? Der ADFC Haan bittet die Bürger, sich ein paar Minuten für die Befragung auf "www.fahrradklima-test.de/" Zeit zu nehmen.

Bereits mehr als 70 Haaner haben an der Befragung teilgenommen, und somit wird es erstmals eine gezielte Auswertung für die Stadt Haan geben. Der ADFC-Fahrradklima-Test ist die größte Befragung zum Radfahrklima weltweit und findet zum siebten Mal statt.

(-dts)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Haan: Fahrradclub Haan fordert zur Teilnahme am Klima-Test auf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.