| 10.09 Uhr

Haan-Gruiten
Feuerwehrauto lockt als Riesenhüpfburg zum Fest

Haan-Gruiten: Feuerwehrauto lockt als Riesenhüpfburg zum Fest
6 mal 13 Meter - viel Hüpfspaß für Besucher des Tags der offenen Tür. FOTO: MR Veranstaltungstechnik
Haan-Gruiten. Sie ist so groß, dass sie nicht aufs Feuerwehrgelände passt - und soll besonders kleine Besucher zum Tag der offenen Tür locken: diese Riesenhüpfburg in Feuerwehrform.

Statt findet das Fest des Löschzugs Gruiten der Freiwilligen Feuerwehr Haan am Samstag, 20. August, rund ums Gruitener Gerätehaus an der Bahnstraße 62. Beginn ist um 12 Uhr.

Anziehungspunkt für die kleinen Besucher dürfte dabei eine Hüpfburg in Form eines Feuerwehrautos sein, die so groß ist, dass sie gar nicht aufs Feuerwehrgelände passt. Auf einer Grundfläche von 6 mal 13 Metern wird sie daher auf der Bahnstraße aufgebaut. Zu dem Angebot für Kinder zählen darüber hinaus Spiele und natürlich Rundfahrten im Feuerwehrauto.

Vor und im Gerätehaus steht die Information des rein ehrenamtlich tätigen Löschzugs im Vordergrund. Dabei stellen die Feuerwehrangehörigen auch die Fahrzeuge vor. Es werden Kaffee und Kuchen gereicht, es gibt Leckeres vom Grill und natürlich kühle Getränke.

Um 14.30 Uhr wird auf der Bahnstraße zudem wieder der beliebte Kindertrödelmarkt beginnen.

(-dts)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Haan-Gruiten: Feuerwehrauto lockt als Riesenhüpfburg zum Fest


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.