| 00.00 Uhr

Haan
Franca zaubert Bild für Adventskalender

Haan: Franca zaubert Bild für Adventskalender
Franca: "Ich habe mich gefragt, worauf man sich in der Weihnachtszeit am meisten freut." FOTO: Olaf Staschik
Haan. Franca Figge ist stolz. Ihr Werk ziert den diesjährigen Haaner Lions-Adventskalender, der ab sofort zu haben ist. Er steckt voller Überraschungen. Von Andrea Bindmann.

"Es ist inzwischen lieb gewordene Tradition, dass Haaner Schüler das Titelbild des Lions-Adventskalenders malen", sagt Lions-Präsident Justus dee Zeuw. "Alle weiterführenden Schulen in Haan machen bei dem Wettbewerb inzwischen mit." Auch die Freie Waldorfschule. Diese stellt in diesem Jahr zum zweiten Mal die Nachwuchskünstlerin, die den Wettbewerb für sich entscheiden konnte.

Die zwölfjährige Franca Figge ist stolz, als sie den fertigen Kalender mit ihrem Bild zum ersten Mal sieht. "Ich habe mich gefragt, worauf man sich in der Weihnachtszeit am meisten freut", schildert sie ihre Beweggründe für das Motiv. Für Franca ist das ganz klar: der Kauf des Weihnachtsbaumes. "Wir fahren jedes Jahr mit der ganzen Familie los, um den Baum auszusuchen. Groß und buschig muss er sein. Wenn der Baum aufgestellt und geschmückt wird - dann ist wirklich Weihnachten."

Kurzerhand griff Franca zu ihren Buntstiften und zauberte ein Bild, das einen Baumverkauf darstellt. Darauf zu sehen sind Familien, die genau wie sie und ihre Eltern und Geschwister einen Baum aussuchen, ein Glühweinstand und natürlich der Baumverkäufer.

24 Türchen verbergen sich hinter dem Motiv. Und die haben es für die rund 2000 künftigen Käufer in sich. "255 Preise im Wert von rund 10.000 Euro von Haaner Firmen sind in dem Kalender versteckt", verspricht Justus dee Zeuw. Darunter sind Gutscheine für einen gemütlichen Abend zu zweit, Taxifahrten oder Sachpreise. An jedem Tag im Advent locken mehrere Preise.

Jeder Preis ist mit einer Nummer versehen, die am 26. November unter Aufsicht eines Juristen gezogen wird. Wer wissen möchte, ob er gewonnen hat, schaut einfach täglich in seine Tageszeitung. Zu kaufen gibt es den Kalender ab sofort in der Bücherei, der Musikschule oder am 24. November beim Martinimarkt in der Waldorfschule. Der Erlös aus dem Verkauf geht zu 100 Prozent an Haaner Kinder und Jugendliche. Die Haaner Lions finanzieren damit Projekte wie Schule 2000, Young Americans oder den Lesewettbewerb. Erst kürzlich wurde der Spielplatz am Hasenhaus mit Hilfe der Lions neu ausgestattet.

Franca Figge hat jetzt schon gewonnen. 200 Euro gibt es für jede teilnehmende Schule, 100 Euro für die Klasse von Franca. Außerdem darf Franca einen Büchergutschein einlösen. Dabei bleibt ihr zum Lesen kaum Zeit. Denn wenn sie in ihrer Freizeit nicht gerade malt oder zeichnet, dann spielt sie Cello, Klavier oder geht zum Ballett.

Jürgen von der Ahe und Justus dee Zeuw von den Haaner Lions lassen es sich nicht nehmen, Franca einen der ersten frisch gedruckten Adventskalender dieses Jahres mitzugeben. Und wer weiß - vielleicht versteckt sich hinter einem der Türchen ja noch ein Geschenk für die junge Künstlerin.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Haan: Franca zaubert Bild für Adventskalender


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.