| 00.00 Uhr

Haan
Frauen-Union zählt bereits 78 Mitglieder

Haan: Frauen-Union zählt bereits 78 Mitglieder
FOTO: Köhlen Stephan
Haan. Fünf Monate nach Gründung freuen sich die Vorstandsfrauen über einen gelungenen Start. Das Jahresprogramm für 2018 steht. Von Alexandra Rüttgen

Fünf Monate ist es her, dass die Frauen-Union Haan ihre Gründungsversammlung abhielt. Jetzt, fast ein halbes Jahr später, zieht Vorsitzende Brigitte Heuser eine positive Bilanz: "Wir zählen 78 Frauen als Mitglieder. Das ist schon ein sehr guter Start." Jeden ersten Donnerstag im Monat kommen die Mitglieder in der CDU-Geschäftsstelle zusammen. Zwischenzeitlich haben sie drei Arbeitskreise gegründet, in denen sie wichtige Themen bearbeiten: "Kinder und Jugend", "Frau und Beruf" und "Social Media". So ist die Internet-Seite der Frauen-Union Haan gerade online gegangen; der Facebook-Auftritt ist bereits in Arbeit.

Die Vereinigung will als kompetente Stimme für Frauen in Haan auf allen Ebenen Gehör finden. "Wir wollen wahrgenommen werden", sagt Heuser. Und sie wollen etwas bewegen: Die Frauen-Union sagte dem Haaner Gymnasium jetzt die Finanzierung eines Klassensatzes so genannter Chromebooks zu. Das sind mobile Computer, die die Jugendlichen während des Unterrichts verwenden können.

Über diese Unterstützung zeigt sich Schulleiterin Friederike von Wiser hocherfreut. "Ich hätte an meiner Schule gerne eine Tablet-Klasse gehabt. Das ist nun möglich." Das Geld stehe zwischenzeitlich bereit. Die Geräte sollen voraussichtlich ab Anfang kommenden Jahres in den naturwissenschaftlichen Räumen eingesetzt werden. Das bringe Synergieeffekte für alle Schüler. "Es ist ganz toll, dass sich die Frauen-Union dieses Themas so engagiert angenommen hat", sagt von Wiser. Das freut auch die Damen von der Frauen-Union: "Es ist schön, was wir da schon im ersten Schritt geschafft haben", sagt die Brigitte Heuser. Die Mitglieder wollen dieser Aktion weitere folgen lassen. Und haben ein Jahresprogramm für 2018 erstellt. So ist pro Quartal jeweils ein Themenschwerpunkt geplant, zu dem Fachleute Vorträge halten und Impulse geben sollen. "Wir wollen überlegen, was wir speziell für Haaner Frauen tun können", erläutert Heuser.

Zu den Veranstaltungen sind auch Nichtmitglieder angesprochen, denn nach wie vor sucht die Haaner Frauen-Union Verstärkung. "Mehr Mitglieder kann es immer geben. Wir würden uns über Frauen freuen, die sich über eine unserer Arbeitsgruppen einbringen wollen. Wir brauchen aber auch Sponsoren", sagt die 60-Jährige. Denn ohne Geld, um die gewünschten Projekte auch zu finanzieren, geht es nicht. Auch das erste Boule-Turnier der Frauen-Union im August dieses Jahres kam gut an, berichtet Schriftführerin Annette Braun-Kohl (59). Es soll wiederholt werden.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Haan: Frauen-Union zählt bereits 78 Mitglieder


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.