| 00.00 Uhr

Haan
Frederik Punsmann beginnt heute Dienst als neuer Kirchenmusiker

Haan. Er ist gerade erst 23 Jahre alt geworden und sein Bachelor-Abschluss ist noch ganz frisch. Trotzdem hat Frederik Punsmann bereits viel Erfahrung in seinem Beruf gesammelt: Nach dem Examen an der Bischöflichen Kirchenmusikschule in Essen hat Punsmann katholische Kirchenmusik studiert an der Robert-Schumann-Hochschule in Düsseldorf mit den Schwerpunkten Orgel und Chorleitung. In diesem Sommer hat er seinen Bachelor mit sehr guten Noten bestanden und jetzt studiert er Kirchenmusik im Master mit dem Schwerpunkt vokal/Ensemble in Düsseldorf. Seit 2013 kooperiert er für Ensembleprojekte mit Professor Martin Berger (Südafrika). 2014 wurde ihm das Deutschlandstipendium der Ewald-Horbach-Stiftung verliehen. Von Ilka Platzek

Beruflich war Frederik Punsmann seit 2010 sechs Jahre lang als Organist bei der evangelischen Kirchengemeinde Holten-Sterkrade tätig und übernahm 2014 den Kirchenchor St. Marien-Rothebusch in Oberhausen. Ebenfalls im Jahr 2014 wurde er Assistent von Prof. Raimund Wippermann beim Mädchenchor am Essener Dom. Seit 2015 ist er auch Assistent beim Philharmonischen Chor Bochum. Vertretungsweise unterrichtet er an der Bischöflichen Kirchenmusikschule die Fächer Chorleitung, Musiktheorie und Gehörbildung.

Am heutigen Montag tritt er seine Stelle als Kirchenmusiker für die katholische Kirchengemeinde Haan und Gruiten an. Zeitprobleme scheint der junge Mann nicht zu kennen: "Ich studiere in Teilzeit und bleibe solange in Düsseldorf wohnen. Die Stelle als Kirchenmusiker ist Vollzeit." Im Gemeindebrief bekennt er sich zu einer "lebendigen Kirchenmusik", zu "ungewöhnlichen Wegen der Verkündigung und zu einer vielfältigen Art zu musizieren." Ganz wichtig ist ihm die Chorarbeit: "In Essen habe ich Erfahrung im Umgang mit Kindern, die auf hohem Niveau singen, gesammelt. In Haan und Gruiten, weiß er, gibt es mehrere Chöre, die auf unterschiedlichem Leistungsniveau sind: "Ich freue mich auf die Arbeit mit dem Kammerchor, den ich weiter fördern will und auf die Arbeit mit den Kindern, die in der letzten Zeit etwas zu kurz gekommen sind". Er will Laien und Wiedereinsteiger unterrichten und auch mal gemeinsame Konzerte in Angriff nehmen. "Trotzdem soll jeder auf seinem Niveau gefördert werden."

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Haan: Frederik Punsmann beginnt heute Dienst als neuer Kirchenmusiker


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.