| 00.00 Uhr

Haan
Geschichtsverein vertieft Heimat-Wissen

Haan. Vorträge und ein Ausflug stehen im ersten Halbjahr auf dem Programm der Abteilung Haan.

Der Bergische Geschichtsverein, Abteilung Haan, stellt jetzt sein Halbjahresprogramm für 2017 vor.

Es beginnt am Mittwoch, 11. Januar, mit einer Führung durch die Ausstellung "Der Rhein - eine europäische Flussbiografie" in der Bundeskunsthalle in Bonn. Die Ausstellung erzählt von 2000 Jahren Kulturgeschichte am Rhein von seinen Quellen bis zum Rhein-Maas-Schelde-Delta.

Passend zum Luther-Jahr folgt am Mittwoch, 8. Februar, ein Vortrag von Prof. Dr. Volkmar Wittmütz über "Reformation und Konfession in den niederrheinischen Gemeinden 1555 bis 1610".

Am Mittwoch, 15. März, findet die alljährliche Mitgliederversammlung statt.

Zwei weitere Veranstaltungen sind einem thematischen Schwerpunkt gewidmet: Am Mittwoch, 5. April, referiert Erhard Horstmann über "Die Externsteine als 2000-jährige Kultstätte".

Diese Thematik wird am Samstag, 29. April, auf einer ganztägigen Exkursion zu den Externsteinen und zur Wewelsburg vertieft. Es geht unter anderem um die Bedeutung beider Stätten als kultisch-ideologische Versammlungsorte vom Mittelalter über die Nazi-Zeit bis in die Gegenwart.

Ein Vortrag am Mittwoch, 10. Mai, befasst sich mit einem häufig unterschätzten Phänomen, nämlich Erdbeben im Bergischen Land und in seinen Nachbargebieten. Referent ist Dr. Uwe Eckardt.

Zum Ausklang des ersten Halbjahres 2017 am Mittwoch, 14. Juni, verspricht der Titel des Vortrags von Prof. Dr. Horst A. Wessel "Kölscher Mostert und Eau de Düsseldorf" einen amüsanten Abend. Er arbeitet die historischen Gemeinsamkeiten und Unterschiede der rheinischen Metropolen heraus. Gäste sind zu allen Veranstaltungen des Geschichtsvereins willkommen. Auskunft erteilt Lothar Schäfer unter Telefon 02129 348 05 37. Die Veranstaltungen finden in aller Regel in der Gaststätte "Becherhus", Kaiserstraße 47, statt.

www. bgv-haan.de

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Haan: Geschichtsverein vertieft Heimat-Wissen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.