| 12.53 Uhr

Haan
Gestohlenes Auto in Brand gesetzt

Haan. Die Feuerwehr musste am frühen Freitagmorgen ein brennendes Auto an der Röntgenstraße löschen. Laut Polizei war das Auto im April 2015 gestohlen worden. Das Fahrzeugwrack wurde sichergestellt.

Eine Zeugin hatte der Feuerwehr den Brand gegen 5.25 Uhr gemeldet. Ermittlungen der Polizei zufolge handelt es sich um einen 24 Jahre alten Bmw, den unbekannte Fahrzeugdiebe zwischen dem 21.04.2015 und 22.04.2015 an der Blumenstraße in Haan-Gruiten entwendet hatten. 

Der Schaden wird auf 2000 Euro geschätzt. Hinweise zu verdächtigen Personen, Fahrzeugen oder sonstigen Beobachtungen, die in Zusammenhang mit dem Brand oder dem Diebstahl des BMW stehen könnten, nimmt die Polizei in Haan, Telefon 02129 / 9328-6380, jederzeit entgegen.

(isf)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.