| 00.00 Uhr

Haan
Haan erhält 288.000 Euro aus Städte-Programm

Haan. Das vom Bund und vom Land Nordrhein-Westfalen gemeinsam finanzierte Städtebauförderprogramm hat in diesem Jahr ein Volumen von 430 Millionen Euro, teilt der hiesige Landtagsabgeordnete Manfred Krick (SPD) mit. Davon profitierten auch die Städte im Kreis Mettmann. Insgesamt fließen knapp 6,6 Millionen Euro in acht der zehn Kreisstädte.

Erkrath erhält 711.000 Euro für die Einrichtung des Projekt- und Quartiersmanagement. Haan bekommt 288.000 Euro für seine Innenstadtentwicklung. In Hilden werde mit 170.000 Euro die Wiederbelebung des Stadtparks und des Fritz-Gressard-Platzes unterstützt. Mettmann erhält 1,2 Millionen Euro für die Fortsetzung der Innenstadt-Attraktivierung mit der Umgestaltung von Mühlenstraße und Bismarckstraße.

(cis)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Haan: Haan erhält 288.000 Euro aus Städte-Programm


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.