| 16.02 Uhr

Haan
Radler erleidet Infarkt und stirbt

Haan. Ein 68-jähriger Haaner ist gestern Mittag während einer Fahrt mit seinem Rad verstorben. Das berichtet die Haaner Feuerwehr.

Um 12 Uhr hatte ein Motorradfahrer den Mann leblos am Rande der Landstraße in der Böschung gefunden und die Rettungskräfte alarmiert. Der Notarzt reanimierte den Verunglückten zwar, eine Stunde später musste jedoch der Tod festgestellt werden. Was genau zu seinem Tod geführt hat, stand gestern nicht fest, es war allerdings von einem Herzinfarkt die Rede.

(gök)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Haan: Fahrradfahrer erleidet Herzinfarkt und stirbt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.