| 10.28 Uhr

Haan
Lkw schleift 13-Jährigen mit und verletzt ihn schwer

Haan: Unfall - Lkw fährt Kind auf Fahrrad an
FOTO: Olaf Staschik
Haan. Schwer verletzt wurde ein 13 Jahre alter Junge am Mittwochmorgen bei einem Verkehrsunfall am Kreisverkehr Dieker Straße. Von Alexandra Rüttgen

Wie die Polizei berichtet, fuhr ein 43-Jähriger mit seiner Sattelzugmaschine im Kreisverkehr von der Dieker Straße kommend in Richtung Feldstraße. An der Querungshilfe des Kreisverkehrs Feldstraße übersah der Lkw-Fahrer den 13-jährigen Schüler, der sich mit seinem Fahrrad bereits auf dem Zebrastreifen befand.

Der Lastwagen erfasste das Kind, das unter die Sattelzugmaschine geriet, einige Meter mitgeschleift und unter dem schweren Fahrzeug eingeklemmt wurde. Passanten gelang es, den Jungen zu befreien; sie leisteten Erste Hilfe.

Ersten Erkenntnissen zufolge bestand keine Lebensgefahr. Der 43-jährige Lkw-Fahrer erlitt einen Schock und wurde ebenfalls ins Krankenhaus gebracht.

Der genaue Unfallhergang ist nach Angaben der Polizei derzeit noch nicht abschließend geklärt. Sie bittet daher Zeugen, die den Unfall beobachteten, sich zu melden. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Haan unter Telefon 02129 9328-6380 jederzeit entgegen.