| 00.00 Uhr

Haan
Haaner Firma gewinnt Designpreis

Haan. Die Jury überzeugte eine besonders leistungsstarke Lampe mit Power-Akku.

Der "Red Dot Design Award" gilt als der "Design Oscar" für innovative, besonders hochwertige Produkte mit großen Nutzwert. In diesem Jahr geht er an die Firma Nextorch Deutschland GmbH mit Sitz in Haan. Das Siegerprodukt ist eine neu entwickelte LED-Taschenlampe mit Namen "Saint Torch 30".

Was die neue Wunderlampe so einzigartig macht, erklärt Thomas Nachtigal von Nextorch: "Sie hat eine unglaubliche Leuchtkraft von zertifizierten 5600 ANSI-Lumen. Damit leuchtet diese Taschenlampe fast 500 Meter weit." Das Gehäuse des Suchscheinwerfers bestehe aus einem Hightech-Material der modernen Weltraum- und Waffentechnik. So sei die Saint Torch 30 nahezu unzerstörbar, absolut wasserdicht, stoßfest und sehr leicht.

Das Beste aber sei die verbaute Akku-Technologie. Der Akku liefert genug Strom für bis zu 8,5 Stunden Licht. Er sei sogar so stark, dass er als separate Powerbank eingesetzt werden kann. So kann ein Smartphone mit dem Akku der Saint Torch 30 bis zu dreimal komplett aufgeladen werden, bevor dieser selber wieder ans Stromnetz muss.

"Wir haben dem Akku einen neuen USB-Typ-C-Anschluss spendiert. So ist die Lampe in nur drei Stunden wieder vollkommen aufgeladen und einsatzbereit", erläutert Nachtigal. Die Nextorch Deutschland GmbH entwickelt die Produkte immer in enger Kooperation mit den Anwendern. So kann es vorkommen, dass die Nextorch-Mitarbeiter gemeinsam auf eine mehrwöchige Trecking-Tour gehen, um herauszufinden, was draußen wirklich gebraucht wird.

Dazu Thomas Nachtigal: "Wir sind auch bei der Polizei, den Rettungskräften, dem Zoll und der Feuerwehr immer ganz nah dran. Nur so entstehen einzigartige Produkte, die in allen Aspekten zu den Anforderungen unserer Kunden passen. So entstand auch unser Red Dot Design Award-Sieger - die Nextorch-Taschenlampe ,Saint Torch 30'."

(arue)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Haan: Haaner Firma gewinnt Designpreis


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.