| 00.00 Uhr

Haan
Haaner Männerchor hat Existenzsorgen

Haan. Der Haaner Männergesangverein 1886 will enger mit dem Männergesangverein Gruiten 1906 zusammenarbeiten. Ein Zusammenschluss wird vorbereitet. Von Ralf Geraedts

132 Jahre nach seiner Gründung sind die Tage für den Haaner Männergesangverein gezählt. Weil die Zahl der Sänger auf 16 gefallen ist - sieben davon sind älter als 80 Jahre. Frank Bleckert wird nur noch bis September Chorleiter sein. Das bestätigte Bleckert auf Anfrage. "Der Verein ist von der Altersstruktur sehr weit oben", sagte der Dirigent, der am 1. April 2008 den Taktstock beim MGV Haan in die Hand nahm. "Wir haben entschieden, dass sich die Sänger, die weitermachen wollen, dem Gruitener Chor anschließen. Und ich stelle mein Amt zur Verfügung."

"Neue und jüngere Sänger sind schwer davon zu überzeugen, fast jede Woche an einem bestimmten Abend für die Konzerte zu proben", stellt Dieter Schaich, seit 25 Jahren Vorsitzender und seit 40 Jahren aktiver Sänger (2. Bass) nüchtern fest. "Durch die sinkende Sängerzahl reduzieren sich natürlich auch die Einnahmen aus den Mitgliedsbeiträgen, wobei die fixen Kosten wie Dirigentenhonorar, Miete des Probelokals und der Veranstaltungsorte dadurch nicht geringer werden."

Bei seiner Jahresversammlung beschloss der Männerchor, die gute Zusammenarbeit mit dem MGV Gruiten fortzusetzen und zu intensivieren. Die Kooperation habe sich sehr bewährt und verlaufe auch harmonisch. "Dafür möchten wir uns beim MGV Gruiten bedanken", betont Dieter Schaich, der auf die Auftritte des Chores im Jahr 2017 zurückblickte. Höhepunkte waren die beiden Weihnachtskonzerte mit dem MGV Gruiten, eines davon in der Nikolaus-Kirche und eines in der evangelischen Kirche Haan unter der Leitung der jeweiligen Chorleiter Vladislav Movtschan in Gruiten und Frank Bleckert in Haan. Beide Chöre haben viele Wochen vor den Konzerten zweimal wöchentlich in Haan beziehungsweise Gruiten zusammen geprobt.

Für 2018 sind verschiedene Auftritte geplant. Die Männer werden beim Dorffest in Gruiten und beim Weinfest in Haan singen, aber auch beim Liederabend des MGV Gruiten und beim Chorfest des "Haaner Sommer". Nach der guten Erfahrung mit den beiden Weihnachtskonzerten und der Publikums-Resonanz sind 2018 wieder zwei Adventskonzerte geplant.

Ein Punkt bedrückt Dieter Schaich: Der MGV ist der einzige Haaner Verein, der eine freundschaftliche Beziehung in Haans englischer Partnerstadt Berwick-upon-Tweed pflegt. Wie die Beziehung mit dem Berwick Male Voice Choir weitergehen wird, ist derzeit unklar. "Wir werden wohl im Sommer mit einer kleinen Gruppe nach Berwick fahren", kündigte Schaich an. Dort könne dann die Zukunft erörtert werden. Einige der Gruitener lernten bei der letzten Konzertreise in die Grenzregion von England und Schottland die Sängerfreunde aus Berwick kennen.

Der Kassierer Günter Rost erläuterte die finanzielle Lage des Vereins, und nach dem positiven Bericht der Kassenprüfer wurden er und die anderen Vorstandsmitglieder entlastet. Vorsitzender ist Schaich, Ulrich Schmidt sein Vertreter. Das Schriftführeramt bekleidet Hermann Hoffmann, Günter Rost kümmert sich ums Geld.

Für Interessierte: Der Haaner MGV probt dienstags von 19.30 bis 21 Uhr im Forum der kath. Kirche, Breidenhofer Straße 3. "Kommen Sie vorbei. Auch Männer können singen!", ermuntert Schaich.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Haan: Haaner Männerchor hat Existenzsorgen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.