| 00.00 Uhr

Haan
Heimathistoriker Lothar Weller übersteht die Düssel-Taufe

Haan: Heimathistoriker Lothar Weller übersteht die Düssel-Taufe
Taufpatin Michaela Noll (r.) und Jens Lemke (2.v.r.) besprenkelten Heimathistoriker Lothar Weller (links, sitzend) mit Düsselwasser. FOTO: Olaf Staschik
Haan. Zum zehnten Mal veranstaltete die CDU Gruiten jetzt ihr Düsselfest. Erstmals wurde es wegen des schlechten Wetters in den Bürgersaal verlegt. Von Nicole Kuska

Lothar Weller sitzt auf einem Stuhl. Um ihn herum stehen neun ehemalige Täuflinge mit jeweils einer brennenden Fackel in der Hand. Währenddessen erzählt CDU-Gruiten-Vorsitzender Jens Lemke Anekdoten aus Lothar Wellers Biografie. Dann ist es so weit: Taufpatin Michaela Noll reicht Jens Lemke die Schüssel mit Düsselwasser: Am Samstag wurde Lothar Weller beim zehnten Düsselfest des CDU-Ortsvereins Gruiten per Düsseltaufe in den Kreis der Gruitener aufgenommen. Die CDU-Gruiten hat den Brauch vor zehn Jahren wieder eingeführt, nachdem die Düsseltaufe 1993 das letzte Mal vollzogen worden war. Das Fest wird traditionell im Garten am Haus am Quall im historischen Dorf Gruiten gefeiert. In diesem Jahr wurde es erstmals wegen des schlechten Wetters in den Bürgersaal verlegt. Lohar Weller ist ein würdiger Vertreter der Täuflinge. Er wurde in Bochum geboren und wohnt seit 26 Jahren in Gruiten. Er ist Mitglied im Bergischen Geschichtsverein Haan, hatte jahrelang die Vorstandsfunktion inne, und gründete gemeinsam mit Johann Peter Kratz sowie Otto Hinze den Geschichtsstammtisch "Geschichte und Geschichten". Er baute gemeinsam mit ihnen das Archiv der evangelisch-reformierten Kirche auf. Zudem baute er ein digitales Archiv aller Bestände auf, darunter auch das Archiv der katholischen Gemeinde St. Nikolaus.

"Wir haben Lothar Weller als Täufling ausgewählt, weil er sehr viel für Gruiten getan hat. Er kennt jedes Haus in Gruiten", so Lemke. Lothar Weller zeigte sich erfreut: "Ich fühle mich kalt und nass, aber wenn ich zu den Gruitenern gehören möchte, dann muss ich das in Kauf nehmen", sagte er lachend.

Und das sind die Täuflinge der vergangenen Düsseltaufen: 2007: Landrat Thomas Hendele; 2008: Andreas Wasgien; 2009: Udo Vierdag; 2010: Michaela Noll; 2011: Pfarrer Dr. Reiner Nieswandt; 2012: Klaus Mentrop; 2013: Dr. Heinrich Ostendarp; 2014: Peter Burek; 2015: Dr. Bettina Warnecke; 2016: Nadja und Matthias Bieniek.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Haan: Heimathistoriker Lothar Weller übersteht die Düssel-Taufe


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.