| 00.00 Uhr

Haan
Jeder vierte Haaner ist Mitglied in einem Sportverein

Haan. Der Sportverband legt eine aktuelle Auswertung der Zahlen vor. 100 Sportarten werden angeboten.

7812 Sportler sind in den Vereinen Haans aktiv. Das ist eine Quote von 25,8 Prozent der Einwohner - womit Haan den dritten Platz unter den kreisangehörigen Städten einnimmt. Dieser Wert ist in der Praxis um 380 Reha-Sportler höher, die beim Haaner TV trainieren. Allerdings sind die Reha-Sportler nur auf ihren Sport fixiert und können ohne eine Vereinsmitgliedschaft nicht am übrigen Sportangebot des HTV teilnehmen. Spitzenreiter unter den Städten des Kreises bleibt Langenfeld (35 Prozent) vor Ratingen mit 32,9 Prozent.

Das geht aus der Auswertung der Zahlen des Landessportbunds hervor, die der Vorsitzende des Sportverbands Haan, Herbert Raddatz, jetzt vorgelegt hat. Er kündigt zudem an, sich die Altersstruktur der Vereinsmitglieder anschauen zu wollen, hatte aber bei einer anderen Gelegenheit bereits erklärt, dass die 18 Sportvereine in der Stadt keine Nachwuchssorgen haben.

Bei Betrachtung der 18 Sportvereine mit ihrem Sportangebot liegt der größte und älteste Verein im Ort, der Haaner TV mit 2655 Mitgliedern und 380 Reha-Sportlern klar vorn. Als der HTV vor zwölf Jahren sein Fitness- und Gesundheitszentrum "CityFit" in Betrieb nahm, gab es einen gewaltigen Mitgliederzuwachs und zusätzlich in den vergangenen Jahren durch den Reha-Sport", schreibt Raddatz in seiner Analyse.

Auf dem zweiten Rang liegt der TSV Gruiten (1199 Mitglieder) gefolgt vom Golfclub Haan-Düsseltal (952), DLRG Haan (607), Haaner TB (604), SSVg Haan (507), DJK Unitas (249), Tennisclub Gruiten (230), Haaner Schützenverein (200), Haaner Tennisclub (169), Lauftreff Gruiten-Neandertal (145) und folgende Vereine mit weniger als 70 Mitgliedern: Reit- und Jagdgemeinschaft, Tauchclub Manta, Goju Ryu Karate, FC Rot Weiss, Amateursportverein Angler Haan, Sportfischer Gruiten und Shotokan Karate.

Insgesamt können die Vereine rund 100 Sportarten anbieten, sowohl im Freizeit-und Breitensport, als auch im Meisterschaftssport: Gymnastik, Schwimmen, Leichtathletik, Sportschießen, Reiten, Fitness, Tanzen und Turnen sowie Kampfsport mit seinen Einzeldisziplinen und Modifikationen sind einige davon; die meisten Haaner treiben dabei aus persönlichen Motiven Sport. Handball gehört in Haan zu den Meisterschaftssportarten.

(gök)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Haan: Jeder vierte Haaner ist Mitglied in einem Sportverein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.