| 00.00 Uhr

Haan
Kanal kommt vor Kindergartenbau

Haan. Der neuere Gebäudeteil der früheren Grundschule Bachstraße ist inzwischen verschwunden. Das Baugelände für den neuen Kindergarten des Vereins Private Kindergruppe ist vorbereitet.

Bevor die neue Einrichtung vollendet wird, verlegt die Stadt Haan einen neuen Kanal. Dafür bewilligte der Stadtrat jetzt 220.000 Euro. "Es geht um den Kanal für das neue Wohngebiet, das nach Abriss der alten Turnhalle und des alten Schulteils entstehen soll", erläuterte Technischer Beigeordneter Engin Alparslan

"Das Gebiet wird doch jetzt schon entwässert", merkte SPD-Ratsherr Jörg Dürr an. Und dass der Kindergarten gebaut werden solle, sei auch nicht erst seit kurzem bekannt, kritisierte er, dass die Stadtverwaltung anscheinend erst jetzt auf den notwendigen Kanalbau aufmerksam werde. Alparslan ergänzte, die vorhandene Kanalleitung sei "nicht in dem Zustand, dass sie dauerhaft betrieben werden könnte". Es sei nicht sinnvoll, jetzt erst die Außenanlagen der neuen Kita zu gestalten und in drei bis fünf Jahren alles wieder aufzugraben, um Kanalrohre zu verlegen. Bei der Aufstellung des Haushaltsplanes 2017 sei der Kindergartenbau noch nicht absehbar gewesen.

(-dts)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Haan: Kanal kommt vor Kindergartenbau


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.