| 00.00 Uhr

Haan
Kantor will neue Chöre für Kinder und Senioren gründen

Haan. Singen ist "in", Rudelsingen noch viel mehr. Das weiß auch der junge Kantor der evangelischen Kirchengemeinde Haan, Martin Honsberg. Seit bald anderthalb Jahren ist er im Amt. Jetzt will er eigene Akzente in der Kirchenmusik setzen und einen Seniorenchor gründen: "Nicht einfach nur Rudelsingen, sondern mehrstimmiger Gesang ist geplant", erklärt Honsberg. Was gesungen werde, komme auch auf die Wünsche der Teilnehmer an. "Das können Volkslieder sein, aber auch Pop ist möglich." Der Chor sei geeignet für Leute ohne Vorkenntnisse, "denn Singen lernt man beim Singen", weiß Pfarrerin Gabriele Gummel. Mangelndes Interesse fürchtet der Kantor nicht: "Ich werde immer mal angesprochen von Zugezogenen, die fragen, ob sie nicht irgendwo mitsingen können." Zu den Proben der vorhandenen Chöre kommen sie dann aber nicht. Die Erfahrung auch anderer Gemeinden zeigt: "Neugründungen funktionieren besser. Da gehen Einsteiger eher hin."

Wer im Seniorenchor mitmacht - gedacht ist an Leute ab 55 - kann auf diese Weise etwas für seine Stimmbildung und gegen die Stimm-Alterung tun, die hormonell bedingt ist: "Bei Frauen beginnt sie bereits ab 25 Jahren. Männer haben in diesem Alter erst ihre volle Stimme erreicht", erklärt der studierte Kirchenmusiker. Der neue Chor trifft sich zunächst sechs Mal mittwochs ab dem 10. August, immer von 10.30 bis 12 Uhr beim CVJM, Alleestraße 10. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wenn der Seniorenchor angenommen wird, soll einmal pro Woche geprobt werden.

Geplant ist außerdem ein neuer, zweiter Kinderchor. Dieser probt ab 31. August, also nach den Sommerferien, immer mittwochs von 15.30 bis 16.15 Uhr. Er ist gedacht für Grundschulkinder der Klassen 1 bis 3. Honsberg denkt auch daran, einen Chor für Kinder der Klassen 4 bis 6 zu gründen und er fängt schon bei den ganz Kleinen an, für gemeinsames Singen zu werben. "Ich besuche auch die drei Kitas in Haan und singe mit ihnen."

Weitere Infos gibt es per E-Mail unter gummel@ev-kirche-haan.de oder per Telefon 02129 7178

(ilpl)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Haan: Kantor will neue Chöre für Kinder und Senioren gründen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.