| 00.00 Uhr

Haan/Hilden
Kochen für Jugendliche, Schreinern für Frauen

Haan/Hilden: Kochen für Jugendliche, Schreinern für Frauen
"Wandel" ist das neue VHS-Programm überschrieben, das Juliane Kerzel-Kohn, Niklas Rahn, Jörg Dürr, Frank Lungenstraß und Heiner Fragemann (von links) gestern vorstellten. Das Titelbild zeigt das "Alte Helmholtz" in Hilden (Sitz der VHS), das 100 Jahre besteht. FOTO: Olaf Staschik
Haan/Hilden. Am Montag erscheint das Angebot der Volkshochschule Hilden-Haan für das zweite Semester 2015. Anmeldungen sind danach auch online möglich. Von Ralf Geraedts

"Wandel" ist das Motto der VHS Hilden-Haan für das zweite Halbjahr 2015. Das zeigt schon das Titelbild zum neuen Programm, das das Alte Helmholtz - Sitz der Volkshochschule an der Gerresheimer Straße in Hilden - im Übergang von früher (in Schwarz-Weiß) zu heute (in Farbe) zeigt. Das frühere Gymnasium wurde vor 100 Jahren errichtet, woran mit mehreren Veranstaltungen erinnert werden soll.

"Wandel" streben aber auch die vier Herausforderer des amtierenden Bürgermeisters Knut vom Bovert an der Rathausspitze an. Gemeinsam organisieren die Rheinische Post, Radio Neandertal und die Volkshochschule eine Podiumsdiskussion am 13. August, bei der sich die Bewerber vorstellen wollen. Bürger können den Kandidaten vor der Entscheidung am 13. bzw. 27. September auf den Zahn fühlen. Die Veranstaltung in der Aula Adlerstraße ist eine der ersten des zweiten Semesters, das offiziell am 7. September beginnt.

Eine Fülle neuer Kreativkurse wird angeboten: Ob Schreinern für Frauen, Buchbinden oder Basteln von Weihnachtsdekoration aus Papier, die Auswahl ist reichhaltig. Der Bereich Gesundes Leben reicht mit seinen rund 100 Veranstaltungen von Aqua-Fitness bis Zumba. Ernährung und Kochen gibt es in vielfältiger Form: von der Käseverkostung über veganes Kochen, Kochen für Männer, italienisch kochen, Kochen für Jugendliche oder Pralinen-Seminar bis hin zum Backen - am 1. Oktober entstehen, rechtzeitig vor Weihnachten, Stollen nach Dresdner Rezeptur.

Elf Fremdsprachen stehen zur Auswahl. Neben Niederländisch oder Schwedisch gibt es zwei Chinesisch-Kurse. Aber auch Arabisch, Griechisch und Türkisch stehen auf dem Stundenplan, ebenso ein Spanisch-Kompaktkursus, der in nur drei Wochen so viel Stoff vermitteln soll, wie sonst ein Kursus in einem Semester. Ein Schwerpunkt im Fachbereich bleibt "Deutsch als Fremdsprache". Anfängerkurs oder Sprachprüfung und Einbürgerungstest sind als Ziele gesetzt.

Wer sich beruflich weiter qualifizieren möchte, kann die Xpert-Ausbildung zur "Geprüften Fachkraft Finanzbuchführung" belegen. Für dieses und andere Angebote (etwa fünftägige Seminare in der Arbeit mit den Office-Programmen) können über Bildungsschecks und -prämien teilfinanziert werden.

Gut 40 Veranstaltungen bietet der EDV-Bereich. Da gibt es auch Vorträge über Facebook & Co oder die Internetnutzung im Alltag. Aber auch das Handling des neuen Betriebssystems Windows 10 kann bereits geübt werden.

Nach den Sommerferien beginnen auch wieder die Schulabschluss-Lehrgänge. Wer den Hauptschulabschluss, den Hauptschulabschluss Klasse 10 oder den Realschulabschluss in 12 bis 18 Monaten nachholen will, sollte einen Termin bei der Bildungsberatung vereinbaren.

Die neuen Programme werden ab Montag, 29. Juni, bei der VHS und in den öffentlichen Gebäuden ausliegen. Am selben Tag geht das Programm auch online. Und dann ist bereits die Buchung der Kurse möglich. Vom 12. August bis 3. September werden die VHS-Häuser in Hilden und Haan länger geöffnet sein.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Haan/Hilden: Kochen für Jugendliche, Schreinern für Frauen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.