| 12.14 Uhr

Haan
Ladendetektiv mit Messer attackiert

Haan. Mit einer Flasche Schnaps wollte ein 41-jähriger Mann am Mittwochabend einen Supermarkt an der Dieker Straße verlassen. Da der Ladendetektiv gesehen hatte, dass der Mann nicht bezahlt hatte, sprach er ihn an. Daraufhin kam es zu einer Messerattacke.

Mit Hilfe eines 26-jährigen Marktmitarbeiters konnte der 44-jährige Mitarbeiter den Angriff abwehren, ohne dass einer der Männer verletzt wurde. Der Ladendetektiv hatte zuvor den Dieb in das Büro des Geschäfts geführt, wo ein Küchenmesser auf einem Tisch lag. Das hatte sich der 41-Jährige geschnappt, konnte aber überwältigt werden. 

Der Mann ist bereits mehrfach polizeilich in Erscheinung getreten, er wurde vorläufig festgenommen und soll dem Haftrichter vorgeführt werden.

 

(isf)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.