| 00.00 Uhr

Haan
Männergesangverein Haan feiert 130. Geburtstag

Haan. Ab morgen erinnert eine Ausstellung in der Stadt-Sparkasse an die Geschichte. Am 2. Juli gibt's ein großes Fest.

1886 gab es noch keine öffentliche Trinkwasserversorgung und noch kein Stromnetz in Haan. Die elektrische Kleinbahn von Benrath nach Vohwinkel fuhr zum ersten Mal im Jahr 1899, die erste Telefonverbindung in Haan wurde erst 1901 eingerichtet. Die Gemeinde Haan hatte rund 7600 Einwohner und der damalige Bürgermeister hieß Gottwald Hirsch und war bis 1892 im Amt.

Im Jahr 1886 wurde jedoch der "Männergesangverein Troubadour" gegründet, einer der Vorgänger des Haaner Männergesangvereins. 1910 wurde dann ein weiterer Männerchor unter dem Namen "Männergesangverein Eintracht 1910" gegründet. Bei Chöre schlossen sich 1919 zum "Männergesangverein Sängerbund Haan" zusammen. 1953 sorgten interne Unstimmigkeiten zu einer Spaltung in den "Quartettverein" und den "MGV Sängerbund", bis sich dann am 10. Januar 1970 die beiden Chöre unter dem Namen "Haaner Männergesangverein 1886" zusammenschlossen. Der erste Vorsitzende wurde Paul Karl, später Ehrenvorsitzender. Die Gründung und die Entwicklung des Haaner MGV wird in einer Ausstellung dokumentiert, die ab Freitag, 17. Juni, in der Schalterhalle der Sparkasse zu sehen ist. Gezeigt wird unter anderem ein Protokoll- und Statutenbuch von 1886, die alte Vereinsfahne des Chores aus dem Jahre 1926, die dem Verein zu seinem 100-jährigen Bestehen im Jahr 1986 vom Bundespräsidenten verliehene Zelter-Plakette, verschiedene Pokale für erfolgreiches Singen, Plakate aus dem reichen Konzertleben des Chors, Fotos aus den Anfängen des Chors und der Gegenwart zum Beispiel den Begegnungen zwischen dem englischen Chor aus unserer Partnerstadt Berwick, von den Vorständen, Erinnerungsstücke von gemeinsamen Auftritten und einige erhaltenen Gastgeschenke.

Für die Haaner Bürger wird sicher bei der Betrachtung der Fotos die eine oder andere Erinnerung an ein bestimmtes Konzert oder die Erinnerung, dass der Opa oder der Onkel auch damals im Haaner MGV mitgesungen haben, wieder lebendig werden. Zur Ausstellungseröffnung morgen um 11 Uhr wird der Männergesangsverein ein paar seiner Lieder zum Besten geben. Die Ausstellung ist danach zu den Öffnungszeiten der Stadt-Sparkasse Haan zu besichtigen und läuft bis einschließlich Donnerstag, 30. Juni.

Die offizielle Jubilarfeier des Haaner Männergesangvereins findet am Samstag, 2. Juli, ab 14 Uhr im Forum St. Chrysanthus und Daria, Breidenhofer Straße 1 statt. Dazu sind alle Haaner Bürger eingeladen. Es werden viele Gastchöre aus der Umgebung auftreten und dem 130-jährigen Jubilar ein Ständchen bringen. Kaffee und Kuchen und verschiedene Getränke warten auf die Besucher.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Haan: Männergesangverein Haan feiert 130. Geburtstag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.