| 00.00 Uhr

Haan
Mit dem ADFC über Trassen und den Posthornweg radeln

Haan. Auch im Juni bietet der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) Haan geführte Radtouren an. An den Touren können nicht nur Mitglieder des ADFC, sondern alle Interessierte teilnehmen. Der Ausflug am Sonntag, 12. Juni, 10 Uhr, steht unter dem Motto "Bergische Bahntrassen". Die rund 50 Kilometer lange Strecke führt ab Haan über die Straßenbahn- und Nordbahntrasse nach Wuppertal-Elberfeld, anschließend über die Sambatrasse zur Müngstener Brücke. Über Bergbahn- und Korkenziehertrasse geht es zurück nach Haan.

Am Sonntag, 26. Juni, 10 Uhr, wird gemeinsam mit dem ADFC Erkrath der Posthornweg erkundet. Es geht zunächst zum Treffpunkt mit der Ortsgruppe Erkrath in Hilden und weiter in die Ohligser Heide. Danach führt die Teilnehmer das Posthornzeichen rund um Langenfeld mit einer Pause an der Wasserskianlage. Die Rückfahrt führt über Hilden nach Haan.

Für die Teilnahme an den Touren ist keine Anmeldung notwendig. Alle Touren starten am Brunnen an der Ecke Alter Markt/Fußgängerzone Friedrichstraße 1 in Haan. Weitere Infos und aktuelle Hinweise zu den Touren finden sich im Internet auf. www.adfc-nrw.de/kreisverbaende/kv-mettmann/ortsgruppen/haan/radtouren.html oder www.facebook.com/ADFCHaan.

(arue)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Haan: Mit dem ADFC über Trassen und den Posthornweg radeln


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.