| 00.00 Uhr

Haan
Musik für Kinder und Klassik-Fans

Haan: Musik für Kinder und Klassik-Fans
Das Deutsche Saxophon Ensemble: Nicole Schillings (Sopransaxophon), Monika Leufgen (Altsaxophon), Junko Kurimoto (Tenorsaxophon) und die Haaner Musikschuldozentin Katharina Stashik (Baritonsaxophon). FOTO: Ludger F.J. Schneider
Haan. Die Musikschule Haan bestreitet am Sonntag gleich zwei Konzerte - mit Mandolinen für Kinder und einem Saxophon-Quartett. Von Eike Hövermann

Musikbegeisterte können am Sonntag ab 12 Uhr das Deutsche Saxophon-Ensemble im Kulturforum der Alten Pumpstation, Zur Pumpstation 1, erleben. In dem Quartett aus Sopran- (Nicole Schillings), Alt- (Monika Leufgen), Tenor- (Junko Kurimoto) und Bariton-Saxophon (Katharina Stashik) haben sich vier Künstlerpersönlichkeiten mit übereinstimmenden Vorlieben gefunden.

Mittlerweile hat sich das Vierergespann ein exklusives Repertoire erarbeitet, das ein musikgeschichtliches Spektrum von der Renaissance bis zur zeitgenössischen Moderne abdeckt. Oberstes Auswahlkriterium für eine eigene Bearbeitung ist nicht die Popularität, sondern die Qualität einer Komposition. Besucher können sich über Werke von Bach, Schumann und Brahms freuen.

Mit Bariton-Saxophonistin Katharina Stashik wird man zudem die stellvertretende Leiterin der Musikschule in Aktion sehen können. Ihr künstlerischer Schwerpunkt liegt in der Kammermusik und der Neuvertonung von Stummfilmen. Zudem sieht man sie regelmäßig bei renommierten Konzertreihen. Das Konzert findet in Zusammenarbeit mit dem Kulturverein "Alte Pumpstation" statt, der sich seit der Gründung im September 2014 für die Förderung von Kunst und Kultur in Haan sowie im Kreis Mettmann engagiert. Die Karten kosten zwölf Euro (ermäßigt sechs) und sind im Büro der Musikschule sowie unter www.alte-pumpstation-haan.de erhältlich.

Ebenfalls am Sonntag gibt es im Forum Dieker Carré ab 11 Uhr das Kinderkonzert "Concertino Piccholino" zum Mitmachen. In Zusammenarbeit mit dem Kulturamt und der Mandolinenkonzertgesellschaft Wuppertal verfolgen Kinder ab vier Jahren den Weg einer Flaschenpost - eine musikalische Reise durch verschiedene Länder. Leiter Markus Grau ist Gitarrenlehrer und Ensembleleiter an der Musikschule Haan. Karten für drei beziehungsweise fünf Euro gibt es im Büro der Musikschule, Dieker Straße 69, und im Kulturamt der Stadt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Haan: Musik für Kinder und Klassik-Fans


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.