| 00.00 Uhr

Haan
Neue Firma tauscht Mülltonnen aus

Haan: Neue Firma tauscht Mülltonnen aus
Dieter Brunder, Mitarbeiter der Firma Bartz, scannt den Barcode einer getauschten Tonne ins Lesegerät. FOTO: Staschik, Olaf (ola)
Haan. Statt einer auswärtigen hat nun eine Haaner Firma den Auftrag ergattert, der rund 600 Wechselvorgänge beinhaltet. Von Pascal Conrads und Alexandra Rüttgen

Die Haaner Firma Bartz hat ihren Service für die Stadt erweitert. Seit einiger Zeit bietet sie bereits an, im Auftrag der Stadt von den Bürgern Elektroschrott und Altpapier entgegen zu nehmen und fachgerecht zu entsorgen (Annahmestelle Schallbruch 30, Montag bis Freitag von 7 bis 17 Uhr, Samstag von 8 bis 13 Uhr). Seit Anfang dieses Jahres tauscht sie außerdem die Restmüll- und Bioabfall-Tonnen aus. Bisher hatte diesen Service die Firma Awista übernommen.

Warum hat der Anbieter gewechselt? Der Vertrag mit der Firma Awista war ausgelaufen, berichtet Torsten Rekindt, Amtsleiter Bauverwaltung. Das Angebot der Firma Bartz überzeugte durch umfangreicheren Service. So wird sie Ersatz-Tonnen auf eigenem Gelände lagern. Deshalb kann sich der Betriebshof nun über eine freie Fläche von 300 Quadratmetern freuen.

Warum muss eine Mülltonne ausgetauscht werden? Das ist zum Beispiel dann der Fall, wenn sie zu groß oder zu klein geworden oder kaputt gegangen ist. Auch, wenn die Tonne im Müllfahrzeug "versenkt" wurde, treten die Mitarbeiter der Firma Bartz in Aktion.

Was ändert sich für den Bürger? Nicht viel. Muss eine Restmüll- oder Biotonne ausgetauscht werden, ist nach wie vor die Stadt Haan unter den Rufnummern 02129 911-317 oder -312 richtige Ansprechpartnerin. Wichtig bei diesem Anruf ist, das Kassenzeichen bereit zu halten. Es steht auf dem Abgabenbescheid des Steueramtes. Der auszutauschende Behälter muss dann in der Regel Mittwochabend an die Straße gestellt werden. Mitarbeiter der Firma Bartz nehmen ihn mit und stellen einen neuen hin, der entsprechend registriert, also mit Chip und Aufkleber versehen ist. Der Tauschvorgang kostet zehn Euro, defekte und gelbe Tonnen werden kostenfrei getauscht. Eine Neuauslieferung (erstmalig) sowie der Tausch nach Eigentümerwechsel ist kostenfrei.

Habe ich Anspruch auf eine fabrikneue Mülltonne? Nein. Es kann sein, dass der Ersatz gebraucht ist. Tonnen, die noch zu reparieren sind, werden von der Firma Bartz instand gesetzt, gereinigt und wieder ausgeliefert. Das spart der Stadt Haan Geld, denn bis auf die gelbe gehören ihr alle Tonnen.

Wie häufig müssen Tonnen ausgetauscht werden? Rund 600 Mal im Jahr. Das ist im Vergleich zu anderen Kommunen recht häufig, sagt Rekindt.

Wie viel Müll produzieren die Haaner? Die rund 14.000 Haaner Haushalte (Zensus 2011) produzieren laut Abfallberaterin Carmen Viehmann jährlich 600 Tonnen Biomüll und 3500 Tonnen Restmüll.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Haan: Neue Firma tauscht Mülltonnen aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.