| 00.00 Uhr

Gruiten
Neuer Spielplatz für ganz Gruiten

Gruiten: Neuer Spielplatz für ganz Gruiten
Der neue Stadtteil-Spielplatz im Gebiet Hasenhaus wird schon gut angenommen. Besonders die Wasserbecken sind bei den kleinen Baumeistern beliebt. FOTO: Staschik, Olaf (ola)
Gruiten. 600.000 Euro flossen in den Ausbau des neuen Ortsteilspielplatzes im Baugebiet Hasenhaus. Beim Dirt-Bike-Parcours halfen Kinder und Jugendliche mit. Von Simona Meier

Mit dem BMX-Rad einmal auf und ab durch Matsch und unwegsames Gelände fahren, auf dem neuen Parcours ist das möglich. "Hier können sich Jugendliche austoben", sagt Claus Hippel, Leiter des Gartenamtes, bei der Vorstellung des Spielplatzes. An der Erdbahn haben die Jugendlichen mit Spaten kräftig mitgewirkt. Veränderungen sind noch möglich und erwünscht.

In der ersten Augustwoche wurde das Seilklettergerät montiert und bis auf die Pflanzarbeiten, die im Spätherbst und Winter bei geeigneter Witterung stattfinden sollen, ist der neue 12.000 Quadratmeter große Spielplatz jetzt auch endlich fertig. Noch fehlen Bäume aber schon jetzt ist der Spielplatz bei Jugendlichen und den Kleinen beliebt. Drei große Sandflächen, eine Sechseckschaukel und das daran angrenzende Seilklettergerät mit Hangel- und Balancierparcours bieten Raum für Bewegung und Spaß. Neben dem Wasserspielbereich mit Pumpe, Wasserrinnen, Matschtischen und Wasserrad gliedert sich ein Kleinkinderbereich mit Spielhütten und der Minispielanlage Baumhaus.

Rund 23.000 Euro spendete der Lions-Club Haan für die Wasserspielanlage. "Das ist eine große Investition, für die wir schon vier Jahre gespart haben"", sagt Justus de Zeeuw, Präsident des Clubs. Auch die Kosten von 5000 Euro für den Baumkreis der Völkergemeinschaft hat der Club bereits zugesagt. Mit dem dazugehörenden kleinen Platz soll er bis zum Winter durch die Auszubildenden des Betriebshofes gebaut werden.

Der neue Spielplatz, der 2003 bei der Überarbeitung des Spielflächenleitplanes für Gruiten erstmals ins Gespräch kam, soll auch für Jugendliche attraktiv sein. Es gibt einen großzügigen Ballspielbereich mit einem Kleinspielfeld von 20 mal 40 Metern mit strapazierfähigem Kunststoffbelag für Fußball, Handball oder Basketball, ein Streetballfeld mit Basketballkorb und ein Beachvolleyball-Feld. Mit einer Gesamtgröße von rund 12.000 Quadratmetern und eigenem Grünzug wird das Gelände durch einen drei Meter breiten asphaltierten Hauptweg erschlossen, der vom Karl-Niepenberg-Weg im Westen zur Umgehungsstraße K20n im Osten führt. Durch einen Verbindungsweg Richtung Norden zur Straße "Zur alten Brennerei" hat das Wohngebiet Hasenhaus einen zusätzlichen Anschluss an den Grünzug erhalten.

Der neue Spielplatz soll ein Anziehungspunkt für ganz Gruiten werden. "Wir sind froh, das wir ein so großes Projekt umsetzen konnten", sagt Engin Alperslan, Technischer Beigeordneter. Dass eine solche Fläche fehlt, wurde schon vor mehr als zehn Jahren festgestellt.

Doch immer wieder stockten die Planungen. Die erforderlichen Flächen wurden bereits 2005 erworben. Erst 2011 in Verbindung mit der Verlagerung des Kindergartens kam wieder Bewegung ins Verfahren.

www.rp-online.de/haan

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gruiten: Neuer Spielplatz für ganz Gruiten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.