| 00.00 Uhr

Haan
Orgelkonzert mit Stummfilmmusik

Haan. Ein besonderes Konzert bietet der Haaner Orgelzyklus am Sonntag, 14. Februar, ab 16.30 Uhr in der evangelischen Kirche an der Kaiserstraße 44. Der Verein "Orgelmusik Haan" hat einen Organisten eingeladen, der zu einem Stummfilm auf der Orgel improvisieren wird:

Otto Maria Krämer, geboren 1964, ist seit 1993 Kantor und Organist an St.Peter und Paul in Straelen am Niederrhein. Seit 2013 unterrichtet er eine Klasse für Liturgisches Orgelspiel/Orgel-Improvisation an der Hochschule für Musik und Tanz Köln. Krämer, der auch kompositorisch tätig ist, ist Preisträger bedeutender Wettbewerbe für Orgelimprovisation. Seine CD-Einspielungen mit Live-Improvisationen erreichen Kultstatus.

Er wird live die Musik zum 1921 entstandenen Stummfilm "Der Galiläer" (Regisseur Dimitri Buchowetzki) improvisieren. Der Film zeigt, angelehnt an die Oberammergauer Passionsspiele, Szenen aus dem Leben und Sterben Christi, darunter der Einzug in Jerusalem, das Abendmahl, die Gefangennahme im Garten Gethsemane, die Verurteilung und die Kreuzigung. Choralvorspiele zur Passion werden das Programm ergänzen.

Der Eintritt ist frei, am Ausgang wird um eine Spende gebeten zur Deckung der Kosten und zur Weiterführung der seit den 1980er Jahren bestehenden Konzertreihe.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Haan: Orgelkonzert mit Stummfilmmusik


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.