| 10.49 Uhr

Haan
"PfingstRausch" lockt mit prallem Programm

Haan. Nach dem geglückten Auftakt des ersten PfingstRausch-Festivals freuen sich die Organisatoren um den Leiter der Musikschule Haan, Thomas Krautwig, nun auf einen weiteren Höhepunkt am Samstag, 14. Mai. So ist die Zahl der Beteiligten am Bürgerfest, das mit dem Pfingt-Rausch zur Straßenparty verschmilzt, von 30 auf 40 angewachsen. Für karibische Rhythmen sorgt ab 12 Uhr die Sambagruppe der Musikschule, "Galos e Galinhas", die von der Ostermann-Bühne am Alten Markt über die Kaisertraße Richtung Windhövel ziehen.

Darüber hinaus ergänzen Haaner Vereine das Bühnenprogramm des Bürgerfestes. Auf der Ostermann-Bühne tritt um 11.30 Uhr der Städtische Singverein auf. Auf der Stadtwerke-Bühne wird um 12.45 Uhr die Tricking-Gruppe des Haaner Turnerbunds (HTB) ihr Können zeigen. Von 13 bis 13.30 Uhr tritt die Judo-Gruppe auf. Anschließend präsentieren für eine Stunde diverse Tanzgruppen von "Majas Bewegungszentrum" ihre Fertigkeiten. Und in der Marktpassage 3, wo das Café International der ehrenamtlichen Flüchtlingshilfe seinen Standort während des Festivals aufschlägt, machen ab 16 Uhr die Haaner Neubürger Musik.

Schon heute, Freitag, gibt es im Rahmen des Pfingstrausch-Festivals Livemusik im Rockin' Rooster Club, Dieselstraße 5. Die Band "Papalagi" tritt auf. Einlass ist um 19 Uhr, Eintritt frei. Am Samstag, 21. Mai, gibt's Disko. Einlass 19 Uhr, Eintritt frei.

(arue)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

PfingstRausch 2016 in Haan lockt mit prallem Programm


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.