| 00.00 Uhr

Haan
Politikerin diskutiert mit Pfarrer Nieswandt

Haan. In Zukunft können dank der "Ehe für alle" auch gleichgeschlechtliche Paare heiraten und Kinder adoptieren. Zugleich endet heute fast jede zweite Ehe in einer Scheidung. Unverheiratete Paare bekommen Kinder, verheiratete entscheiden sich bewusst dagegen. Ist die Ehe also ein an sich überholtes Modell? Was für einen Stellenwert haben Ehe und Familie heute noch? Und wie steht die katholische Kirche dazu? Über diese und andere Fragen diskutieren Michaela Noll, CDU-Bundestagsabgeordnete sowie Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages, und Dr. Reiner Nieswandt, Pfarrer der Pfarrgemeinden St. Chrysanthus und Daria (Haan) und St. Jacobus (Hilden), am Samstag, dem 2. September, um 15 Uhr im Forum St. Chrysanthus & Daria (Breidenhofer Straße 1, Haan).

Interessierte sind willkommen. Um Anmeldung bis zum 25. August wird gebeten unter Telefon 02104 833-250 oder per E-Mail an kontakt@michaela-noll.de.

(arue)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Haan: Politikerin diskutiert mit Pfarrer Nieswandt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.