| 16.19 Uhr

Haan
Polizei nimmt Handy-Räuber fest

Haan. Die Polizei hat am Samstag,  24. September, einen Handy-Räuber gefasst. Von Alexandra Rüttgen

Wie die Kreispolizeibehörde berichtet, wurde gegen 2.45 Uhr  ein 23-jähriger Haaner an der Kaiserstraße von hinten angegriffen. Auf dem Boden liegend wurde er von einem männlichen Täter zunächst mit Tritten attackiert.

Anschließend raubte der Täter das Smartphone des Opfers und flüchtete zu Fuß in Richtung Bahnhofstraße.

Im Verlauf der sofort eingeleiteten Fahndung konnten eingesetzte Polizeibeamte den 30-jährigen Täter mit dem gestohlenen Handy auf der Bismarckstraße festnehmen. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Haan: Polizei nimmt Handy-Räuber fest


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.