| 00.00 Uhr

Haan
Polizei stellt Autofahrerin mit 2,3 Promille im Blut

Haan. Die Polizei stellte jetzt eine 55-jährige Autofahrerin mit rund 2,3 Promille im Blut. Aufmerksam wurde sie auf die Frau dank Zeugenaussagen.

Am Montagmorgen berührte die Haanerin beim Ausparken auf dem Kundenparkplatz eines Getränkemarktes an der Hochdahler Straße mit ihrem Mercedes einen anderen Wagen, fuhr jedoch davon. Beamte trafen sie zu Hause an, beschlagnahmten den Führerschein und zeigten sie außerdem an, weil sie die Polizisten mehrfach auf üble Weise beleidigte.

(arue)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Haan: Polizei stellt Autofahrerin mit 2,3 Promille im Blut


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.