| 00.00 Uhr

Haan
Rollerfahrer rutscht in Streifenwagen

Haan. Auf der Dieker Straße ist gestern Abend gegen 19 Uhr ein Rollerfahrer in einen Streifenwagen der Kreispolizei gerutscht. Als der junge Mann die Beamten erblickte, habe er sich offenbar so erschrocken, dass er stürzte und in den Polizeiwagen rutschte, teilte die Leitstelle mit. Möglicherweise stand der Rollerfahren auch unter Drogen, so die Polizei. Es gibt offenbar Hinweise darauf. Das würde möglicherweise sein Erschrecken erklären. Der Polizeiwagen stand bei dem Unfall. Die Beamten schätzen den Schaden am Auto der Kollegen auf mindestens 2000 Euro.

(cis)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Haan: Rollerfahrer rutscht in Streifenwagen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.