| 00.00 Uhr

Haan
Rund um den Mai-Beginn ist eine Menge los

Haan. Die Musikschule Haan lädt für den heutigen Samstag zum Tag der offenen Tür ein. Zwischen 14 und 18 Uhr können sich Eltern und Kinder im Dieker Carré über das Instrumenten-Angebot und den Unterricht informieren.

Das Friedrichstraßenfest beginnt heute um 18 Uhr, Sonntag ab 10 Uhr. Los geht es mit den Cheerleadern "Cool Blue", danach spielt die Band "Party Inferno" zum Tanz in den Mai. Am Sonntag wird der Maibaum aufgestellt, danach buntes Treiben zwischen den Ständen auf der Friedrichstraße: Schminken, Samba- und Bauchtanz sowie die beliebte Tombola halten die Maifeiernden auf Trab. Zum Abschluss ab 16.30 spielt die Gruppe Rockmen Reloaded.

Radtour "Rund um Haan" Der 20 Kilometer lange Fahrrad-Parcours "Rund um Haan" startet nach dem Aufstellen des Maibaums im Rahmen des Friedrichstraßenfests. Die Sportler melden sich im Zelt vor dem Fotogeschäft Meyerhenke. Dort erhalten sie Routenplan. Mit der Ankunft am Ziel und dem zweiten Stempel nehmen die Radler an der Tombola-Verlosung teil. Hauptgewinn ist ein Fahrrad.

Frühstück in geselliger Runde Sonntag, 10 bis 13 Uhr. Die Haaner SPD lädt zum traditionellen Maifrühstück mit klönen und diskutieren in die SPD-Geschäftsstelle, Kaiserstraße 13. Anmeldung per E-Mail an spd-haan@t-online.de oder unter 02129 4622.

Maibaum-Aufstellen Sonntag, 11 Uhr. In Haan-Gruiten stellt wieder der Förderverein Technisches Hilfswerk den geschmückten Maibaum auf. Die Aktion auf dem Dorfanger wird von vielen Zuschauern verfolgt. Die Alten Herren des TSV Gruiten und der Förderverein St. Nikolaus sorgen für Speis und Trank.

(höv)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Haan: Rund um den Mai-Beginn ist eine Menge los


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.