| 00.00 Uhr

Haan
Senioren-Befragung: Erste Ergebnisse Mitte November

Haan. Die Rücklaufquote der Seniorenbefragung hat mit mehr als 43 Prozent alle Erwartungen übertroffen. Der Seniorenbeirat hatte im Juni, bevor die 2313 Fragebögen mit 35 Fragen an alle Senioren ab 80 Jahren verschickt wurden, mit einem Rücklauf von 600 (25 Prozent) kalkuliert. Diese positive Überraschung habe aber auch einen Nachteil, erklärte Karlo Sattler vom Seniorenbeirat gestern in einem Pressegespräch. Die Erfassung der Fragebögen dauere jetzt länger.

Zusammen mit der Universität Dortmund sei jetzt ein Fahrplan erstellt worden. Mitte November soll eine Erstauswertung der 35 Fragen mit bis zu 20 Antwort-Optionen fertig sein. In einer Arbeitsgruppe werden die Ergebnisse genau betrachtet. Aspekte: Sind Antworten alleinlebender Frauen gravierend anders als von betagten Paaren? Unterscheiden sich die Angaben nach Stadtteilen, wie schaut es aus mit der Wahrnehmung der eigenen Umgebung? Die detaillierte Auswertung soll im Februar 2018 Grundlage eines Workshops sein, in den auch Sozialverbände und alle eingebunden werden sollen, die Angebote oder Betreuung leisten. Am Ende solle eine Handlungsempfehlung für die Politik stehen, kündigte Karlo Sattler an. Ziel sei es, eine Art Altenplan zu entwickeln. Immerhin gehe es um ein Drittel der Gesamtbevölkerung. Wenn die Senioren möglichst lange in ihren vier Wänden wohnen könnten und nicht in einem Heim betreut werden müssten, sei das für alle der beste und günstigste Weg, beschrieb Sattler.

Nirgendwo in Deutschland gab es bisher eine Vergleichsuntersuchung in einem so hohen Alterssegment. Insofern könnten auch andere Städte von den Erkenntnissen aus Haan profitieren. Wobei, das schränkte Sattler ein, es viele Handlungsempfehlungen gebe, die halt örtlich umgesetzt und finanziert werden müssten. In Haan gebe es eine Begegnungsstätte, im gerade doppelt so großen Hilden sechs. "Die Zahlen, die wir kriegen werden, sind für die Quartiersentwicklung Gold wert", ist Sozialamtsleiter Michael Schneider sicher.

(-dts)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Haan: Senioren-Befragung: Erste Ergebnisse Mitte November


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.