| 00.00 Uhr

Haan
Sparkasse übergibt 51.000 Euro an 50 Haaner Vereine

Haan. Im vergangenen Jahr hat die Stadt-Sparkasse Haan 207.000 PS-Los verkauft. Vier Euro fließen als Sparbeitrag auf das Sparkonto. Ein Euro Euro ist der Lotterieanteil, mit dem man die Chance auf einen Gewinnanteil von 2,50 bis 250.000 Euro hat.

Die Gewinnchancen sind hoch, statistisch gewinnt jedes neunte Los. Von dem ein Euro Lotterieanteil unterstützt jeder Bürger automatisch mit 25 Cent lokale Projekte oder gemeinnützige Initiativen. Darüber freuen sich jetzt rund 50 Haaner Vereine und Organisationen.

Ihnen überreicht Sparkassen-Chef Udo Vierdag 51.400 Euro Spenden aus dem PS-Zweckertrag. Mehr als 80 Vertreter und Vertreterinnen von Haaner Schulen, Vereinen und Institutionen waren in die Hauptstelle gekommen. Neben kleinen und großen Sportvereinen wurden auch kulturelle Einrichtungen, Schulen sowie Kindergärten mit einer Spende bedacht. Der PS-Zweckertrag soll künftig erhöht werden. Damit könne jeder Bürger ganz einfach für soziale Einrichtungen in seinem Umfeld etwas Gutes tun, warb Vierdag.

Heinz Eickmeier stellte den "Haaner Sommer" vor. Sieben Wochen lang sorgt ein Verein in den Sommerferien für ein tolles Programm auf dem Neuen Markt. So eine "Bürger-Initiative" gibt es nur in Haan. Sie startete mit einem kleinen Sandhaufen und zehn Helfern. Heute hat der Verein mehr als 400 Mitglieder. Für den musikalischen Rahmen des Abends sorgte Benedict Peterseim auf seinem Violoncello. Der junge Musiker erreichte in diesem Jahr den 1. Platz beim Wettbewerb "Jugend musiziert".

(cis)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Haan: Sparkasse übergibt 51.000 Euro an 50 Haaner Vereine


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.