| 00.00 Uhr

Haan
SPD will Einzelhandel besser vernetzen

Haan. Einen Tagesordnungspunkt "Sachstandsbericht Digitalisierung im Einzelhandel" hat die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Haan für die kommende Sitzung des Wirtschaftsförderungsausschusses am 17. März beantragt. Hintergrund ist die einstimmige Aufforderung des Ausschusses im April vergangenen Jahres an die Stadtverwaltung, zusammen mit dem Einzelhandelsverband und der IHK Maßnahmen zur Steigerung der Attraktivität der Innenstadt einzuleiten. "Die Verbindung von stationärem Handel und digitalen Vertriebsmöglichkeiten ist ein erfolgversprechendes, zukunftsweisendes Modell, wieder mehr Kaufkraft in Haan zu halten", begründet Jens Niklaus, wirtschaftspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion, die Initiative.

"Auch unsere Nachbarstadt Hilden hat mit dem Portal www.einkaufen-in-hilden.de einen gebündelten Ausgangspunkt im Internet für die dortigen Einzelhändler geschaffen. Wir dürfen uns in Haan nicht weiter abhängen lassen und müssen dem sich verändernden Einkaufsverhalten Rechnung tragen", so Niklaus.

(arue)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Haan: SPD will Einzelhandel besser vernetzen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.