| 00.00 Uhr

Haan
Sportverband will besser für Vereinsangebote werben

Haan. Internetprogramm wird bei Versammlung vorgestellt

Der Sportverband Haan (SVH) will die Sportvereine und ihre vielfältigen Angebote im öffentlichen Bewusstsein noch präsenter machen. Bei seiner Mitgliederversammlung am Montag, 25. April, (19.30 Uhr im Seminarraum der HTV-Turnhalle, Turnstraße 25) wird der Entwickler des Internet-Programms "Schnupperkurs.de", Timo Büssemaker, sein Programm am Beispiel Ratingen präsentieren. Die Sportjugend des Ratinger Sportverbandes hat das Sportangebot der Ratinger Vereine ins Internet gestellt.

"Der Vorstand des SVH sieht hier eine öffentlichkeitswirksame Werbung für die Haaner Sportvereine und die Stadt Haan", erklärt Sportverbands-Vorsitzender Herbert Raddatz. Die Bevölkerungsstatistik für Haan belege, dass alljährlich rund 1500 Bürger nach Haan ziehen und hier ihren neuen Wohnsitz haben. Das bedeutet, dass sich die Eltern selbst und für ihre Kinder nach sportlichen Aktivitäten umsehen.

Wenn die Ratinger Internetlösung auch in Haan umgesetzt würde, wären die nötigen Informationen nur wenige Klicks entfernt: Die Sportart, die Alters- und Geschlechtsgruppe, der Ansprechpartner, die Trainingsstätte, der Wochentag mit Uhrzeit und die Bedingungen des Schnupperkurses sowie des Vereinsbeitritts - alles wäre rasch greifbar.

Diese Homepage ist auch für Vereine gedacht, die keine eigene Homepage haben. Wie das Verfahren abläuft, wird Timo Büssemaker erläutern. Danach können die Haaner Sportvereine sich entscheiden, ob das Internet-Programm auch in Haan eingesetzt werden soll. Der Sportverband findet: Ja.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Haan: Sportverband will besser für Vereinsangebote werben


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.