| 00.00 Uhr

Haan
"Strand International" in der City

Haan. Haaner Sommer feiert gemeinsam mit Caritas ein Fest mit Musik und Märchen.

Ganz im Zeichen gesellschaftlicher Vielfalt und der Begegnung von Menschen unterschiedlicher Herkunft steht der "Strand International", der am Samstag, 22. Juli, im Mittelpunkt des Haaner Sommers steht. Von 14 bis 20 Uhr gestaltet die Caritas in Zusammenarbeit mit der Haaner Flüchtlingsarbeit und dem Team des Haaner Sommers diesen Tag mit vielen unterschiedlichen Aktionen.

Ein internationales Büffet eröffnet den Strandtag. Gegen 14.30 Uhr erleben die Gäste eine eritreische Kaffeezeremonie. Dirk Raabe vom Haaner Sommer liest ab 15 Uhr orientalische Märchen vor, live begleitet von persischer Musik.

Die "Lebende Bibliothek" hat von 14 bis 18 Uhr das Ziel, Vorurteile aus dem Weg zu räumen und Menschen ins Gespräch zu bringen. Denn das Besondere ist, dass die Bücher echte Menschen sind und das Lesen als ein Gespräch unter vier Augen in entspannter Strand-Atmosphäre stattfindet. Gegen 16 Uhr erfreut die "Oriental-Dance-Show" das Publikum, und um 17.45 Uhr bietet die "Querbeat-Rhythm-Show" etwas für Augen und Ohren. Ab circa 19 Uhr beschallt die Band "Ambessengers" das Publikum mit ihrer genreübergreifenden und tanzbaren Mischung aus African Funk, Reggae und Rockelementen.

(höv)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Haan: "Strand International" in der City


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.