| 00.00 Uhr

Haan
Technologiepark: Grundstück wird verkauft

Haan. Seit Juni gibt es Baurecht für den zweiten Abschnitt des Technologieparks Haan/NRW. Zuvor war es gelungen, eine Ausgleichsfläche für die Kiebitz-Umsiedlung in Wülfrath zu sichern. Seither verzeichne die Verwaltung eine rege Nachfrage von Unternehmen nach Grundstücken im Technologiepark, berichtete Bürgermeisterin Bettina Warnecke am Dienstagabend im Rahmen der CDU-Mitgliederversammlung. Sie teilte mit, dass am kommenden Dienstag der Notartermin zum Verkauf eines ersten Areals stattfinde.

30.000 Quadratmeter Gelände würden dann veräußert. Langfristig werde das Unternehmen die Einnahmeseite der Stadt verbessern. Für die Verlängerung der Niederbergischen Allee bis zum Kreisverkehr Gruitener Straße sind insgesamt drei Millionen Euro im Haushalt vorgesehen, für 2018 allein knapp 1,8 Millionen Euro für die Kanalisierung und eine Baustraße.

(-dts)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Haan: Technologiepark: Grundstück wird verkauft


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.