| 16.35 Uhr

Haan
Unbekannte rammen Straßenschild und fliehen

Haan. Zwei Unfallfluchten meldet jetzt die Polizei fürs Wochenende. In beiden Fällen entstand nicht unerheblichener Sachschaden. Von Alexandra Rüttgen

Am Samstag,  4. Juni,  20.40 Uhr, kam es an der Flurstraße in Haan zu einer Verkehrsunfallflucht. Unbekannte kollidierten in Höhe der Hausnummer 174 sowohl mit einem Leitpfosten, als auch mit einem Verkehrsschild und entfernten sich anschließend von der Unfallstelle, ohne den Schaden zu regulieren. Durch die Kollision wurde das Verkehrsschild aus seiner Verankerung gerissen und stark deformiert. Die Polizei stellte Teile eines bisher unbekannten Fahrzeugs der Marke VW an der Unfallstelle sicher.

Eine weitere Verkehrsunfallflucht ereignete sich am Samstag zwischen 10.30 Uhr und 15.50 Uhr an der Straße "Auf den Schollen" in Haan. Unbekannte beschädigten einen schwarzen Opel Meriva im Bereich der hinteren rechten Fahrzeugseite und entfernten sich auch hier unerlaubt von der Unfallstelle. Der Opel stand auf einem Anwohnerparklatz gegenüber der Hausnummer 10. Die Polizei schätzt die Höhe des Schadens auf zirka 1000,- Euro.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Haan unter Telefon 02129 9328-6380 jederzeit entgegen.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Haan: Unbekannte rammen Straßenschild und fliehen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.