| 00.00 Uhr

Haan
Vollblutpolitiker wird morgen 80

Haan. Klaus-Dieter Völker ist seit 44 Jahren Vorsitzender der CDU-Kreistagsfraktion. Von Ralf Geraedts

80 Jahre - ein Alter, in dem manch einer nur noch daran denkt, die Füße hochzulegen und die Tage zu genießen. Nicht so der gebürtige Haaner Klaus-Dieter Völker, der morgen sein 80. Lebensjahr vollendet. Der langjährige Fraktionsvorsitzende der CDU im Kreistag (seit 1973) ist seit Jahrzehnten ein Vollblutpolitiker auf lokaler-, Kreis- und Landesebene. Als junger Mann engagierte Klaus-Dieter Völker sich in der christlichen Jugend, organisierte damals ein großes Treffen mit mehr als 200 Teilnehmern von christlichen Jugenddorfclubs in der Haaner Turnhalle.

Dabei sprach ihn der damalige Haaner CDU-Ratsherr Walter Velten an, ob er keine Lust habe, in die Politik zu gehen. Völker ließ dieser Gedanke nicht mehr los, er informierte sich intensiv, besorgte sich sogar ein Parteiprogramm der SPD. "Die CDU hatte so was damals gar nicht", erzählt er schmunzelnd. Doch dann nahm Velten ihn einfach mal in eine Fraktionssitzung der örtlichen CDU mit. Es dauerte nicht lange, da war er als Stadtratskandidat aufgestellt. Bei den Kommunalwahlen 1966 gewann er den Wahlkreis des SPD-Altbürgermeisters Gustav Kampmann und zog mit einem Direktmandat in den Rat ein. Zugute kam dem politischen Newcomer, dass er sich zunächst bei vielen Seminaren fortbildete und schon bald den alten Hasen in der Politik voraus war.

Es folgten viele Jahre Engagement im Haaner Rat, seit 1969 gehört er ununterbrochen dem Kreistag an, seit 1973 ist er Vorsitzender der CDU-Kreistagsfraktion, saß mehr als 15 Jahre für die CDU im Landtag. Und zog auch hier wichtige Fäden. Ein Beispiel: Seinerzeit war bei der Kommunalen Neugliederung die Aufteilung des Kreises Mettmann unter den benachbarten Großstädten schon fast beschlossene Sache. Nur wenige hätten sich gegen diesen Trend gestellt, darunter Ingeborg Friebe, Willi Müser und eben Klaus-Dieter Völker. Man erreichte tatsächlich, dass der Kreis Mettmann erhalten blieb.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Haan: Vollblutpolitiker wird morgen 80


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.