| 00.00 Uhr

Haan
Wenn Eltern um ihre erwachsenen Kinder trauern

Haan. Immer mehr Menschen werden sehr alt. Da kommt es immer häufiger vor, dass erwachsene Kinder vor ihren alten Eltern sterben. Dieses Themas nimmt sich nun der Verein "Christliche Hospiz- und Trauerbegleitung Haan" an.

Er bietet ab 6. Juli eine Trauergruppe an. Sie richtet sich an Menschen, die den Verlust ihrer erwachsenen Kinder vor kurzem, aber auch vor längerer Zeit erleben mussten. Sich mit Menschen in ähnlicher Situation auszutauschen und unter fachkundiger Anleitung der eigenen Trauer zuzuwenden, soll die Teilnehmer darin unterstützen, mit dem Verlust besser umzugehen.

Der Trauerkreis trifft sich immer mittwochs, 15 bis 17 Uhr im Hospizbüro, Dieker Straße 100. Beginnend am 6. Juli sind die Termine am 20. und 27. Juli sowie am 17. und 31. August. Die Leitung haben Stephanie Hahn und Kirsten Walter. Anmeldung schon jetzt möglich. bei Stephanie Hahn unter Telefon 0163 2397952, bei Kirsten Walter unter Telefon 02129 3766998 oder per Email unter info@hospiz-haan.de.

(arue)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Haan: Wenn Eltern um ihre erwachsenen Kinder trauern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.