| 00.00 Uhr

Haan
WLH-Dialogstand: Bürger wollen Verwaltung prüfen

Haan. Zu den Sparvorschlägen aus dem Rathaus hielt die Wählergemeinschaft Lebenswertes Haan (WLH) ihren Dialogstand ab. WLH-Vorsitzende Annegret Wahlers berichtete gestern, Hauptbotschaft sei die Frage gewesen, warum alle anderen in der Stadt sparen sollen, nur nicht erkennbar ist, wo die Verwaltung spare. Eine "Prüfung der Arbeitsprozesse in der Verwaltung" wurde ebenfalls notiert und sei verbal mit Beispielen der eigenen Wahrnehmung unterlegt worden. Es sei auch festgestellt worden, dass "keine Prioritäten der Verwaltungsarbeit erkennbar" seien. Niemand habe sich für Kürzungen im Bereich der Wohlfahrtspflege oder Jugendhilfe ausgesprochen, so Wahlers.

(-dts)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Haan: WLH-Dialogstand: Bürger wollen Verwaltung prüfen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.