| 00.00 Uhr

Haan
Wochenende - Feste, Feiern und Events

Haan: Wochenende - Feste, Feiern und Events
Fabry-Trödel und Antikmarkt: Maria Thetar schaut sich einen alten Teddy an. FOTO: Olaf Staschik
Haan. Das schöne Spätsommerwetter lädt zu Ausflügen ein. Wir geben Tipps, wo in der Region was los ist. Von Christoph Schmidt

Der Fabry-Antik- und Trödelmarkt findet am Sonntag nicht wie sonst in der Innenstadt, sondern von 11 bis 18 Uhr auf dem Gelände des Möbelhauses Hardeck an der Ellerstraße statt. Besucher können auf dem Gelände auch parken. Obi und Möbel Boss haben Sonntag von 13 bis 18 Uhr geöffnet, Hardeck, Multipolster und Plana Küchenland nicht.

Der CDU-Ortsverband Gruiten lädt für Samstag ab 19 Uhr zum 10. Düsselfest rund um das Haus Am Quall in Gruiten-Dorf ein. Helfer des Deutschen Roten Kreuzes Gruiten sorgen für Speis' und Trank. DJ Frank kümmert sich um den musikalischen Schwung.

Besonders für Kinder ist das Entenrennen auf der Düssel ein großer Spaß. FOTO: Olaf Staschik

Beim beliebten Haaner Enten-Rennen am Sonntag müssen die Enten nicht rennen, sondern schwimmen: möglichst schnell die Kleine Düssel in Gruiten abwärts. Organisiert wird das fröhliche Sommer-Event von der FDP. Treffpunkt ist die Wiese neben dem Haus Am Quall in Gruiten-Dorf. Das Rennen wird um 15 Uhr gestartet. Ab 14 Uhr ist das Meldebüro geöffnet. Jeder Teilnehmer erhält eine Renn-Ente mit seiner Startnummer, die er behalten darf.

Zum dritten Mal findet am Samstag die Shire-Horse-Bundeszuchtschau auf der Anlage des Reitvereins Bayer statt. Rund 50 Tiere der größten Pferderasse der Welt werden aus ganz Deutschland erwartet. Die Zuchtschau beginnt um 9 Uhr, das Showprogramm um 16 Uhr. Eintritt: Kinder ab 13 Jahre vier Euro, Erwachsene sechs Euro. Familienpreis: 13 Euro (Eltern und zwei Kinder). Adresse: Edith-Weyde-Straße in Leverkusen.

Historische Doppeldecker und Schulmaschinen der US-Luftwaffe, fast lautlose Segelflugzeuge und Hochleistungs-Kunstflugmaschinen erleben die Besucher des Flugplatzfestes der Luftsportgruppe (LSG) Erbslöh am Samstag und Sonntag jeweils ab 10 Uhr. Neben einer viersitzigen Rundflugmaschine stehen historische Flugzeuge der Gastpiloten sowie ein Gyrocopter für Rundflüge bereit. Am Sonntag ist die Bergische Falknerei zu Gast. Eintritt: 5 Euro (am Samstag erworbene Karten gelten auch am Sonntag), Kinder bis 14 Jahre sind frei. Für Pkw stehen von Samstagmorgen bis Sonntag 19 Uhr kostenfreie Parkplätze an der Haus-Gravener-Straße zur Verfügung. Adresse: Graf-von-Mirbach-Weg in Langenfeld.

An mehr als 140 Ständen werden am Sonntag von 11 bis 17 Uhr auf dem Opladener Platz Stoffe, Kurzwaren und viele mehr im Rahmen des Holländischen Stoffmarktes verkauft. Hier findet frau alles zum Nähen.

Ein informatives und unterhaltsames Programm wird von 12 bis 17 Uhr beim Brückenfest und bei der städtischen Ehrenamtsbörse in der Bahnstadt geboten. Führungen per Bimmelbahn und zu Fuß. Familien mit Kindern erwartet ein tolles Programm.

Im Wipperkotten können sich am Sonntag von 11 bis 17 Uhr Besucher wieder gegen eine geringe Gebühr Messer und Scheren schleifen lassen. Der Eintritt zum Schleiferfest ist frei. Angeboten werden bergische Spezialitäten wie Kottenbutter und Pferdewurst, Waffeln sowie Kaffee und Kuchen. Der Erlös kommt der Schleiferei Wipperkotten zu Gute - "damit sich das Rad noch lange weiterdreht". Es besteht auch die Möglichkeit, Führungen durch Mitglieder des Fördervereins nach vorheriger Terminabsprache unter Telefon 0212 247 39 58) wahrzunehmen. Die Adresse fürs Navigationsgerät lautet: Wipperkotten, Solingen.

Am Samstag findet von 9 bis 18 Uhr der achte Schneidwaren-Samstag statt. Damals wie heute freuen sich die fünf Firmen Mertens (Krahenhöher Weg 8), Güde (Katternberger Straße 175), Kretzer (Löhdorfer Straße 171-173), Ernst und Willy Niegeloh (Beethovenstraße 235) sowie Windmühlenmesser (Ellerstraße 16) über interessierte Besucher. Diese erhalten Einblicke in die Produktion. Dazu werden von den Familienunternehmen Rundgänge, Werksverkäufe und kulinarische Entdeckungen offeriert.

Am Samstag wird im und am Lokschuppen in Hochdahl gefeiert. Die Eisenbahnstrecke von Düsseldorf nach Elberfeld (zum dortigen Ortsteil Steinbeck) wurde vor 175 Jahren eröffnet. Es gibt eine Gartenbahn für Kinder, eine Jubiläumsausstellung, Jubiläumsfahrkarten in der historischen Fahrkartenausgabe, die Aktion "Eisenbahn zum Anfassen", Führungen durch die Fahrzeughalle. Adresse: Ziegeleiweg in Erkrath.

feiert von Freitag bis Sonntag Heimatfest rund um den Kirchturm von St. Lambertus: Freitag 18-24 Uhr, Samstag 11-24 Uhr und Sonntag 11-21 Uhr. Es gibt jede Menge Programm und Mitmach-Angebote, am Sonntag ab 11 Uhr noch dazu einen Antiquitäten- und Trödelmarkt in der Innenstadt.

Künstler eröffnen am zwei Wochenenden ihre Ateliers. Am Samstag und Sonntag im Norden der Stadt, am 10. und 11. September im Süden. Wer, wo wie lange öffnet, finden Kunstfreunde unter www.kunstpunkte.de Das Düsseldorfer Kulturamt organisiert einen Shuttle-Servie zu ausgewählten Ateliers. Die Tour im Oldtimerbus dauert jeweils drei Stunden und wird von einer Künstlerin oder einem Künstler fachkundig begleitet. Samstag 14-17 Uhr und 17-20 Uhr, Sonntag 12-15 Uhr und 15-18 Uhr, 15 Uhr zusätzlich deutsch-englische Tour. Abfahrt/Ankunft: Düsseldorf Rheinterrassen, Joseph-Beuys-Ufer 33, Parkbucht vor dem Haupteingang. Preis: 15 Euro pro Person inkl. VVK-Gebühr. Tickets: Hollmann Presse & Buch, Schadow Arkaden, Düsseldorf Mo - Sa: 8 bis 20 Uhr Telefon 0211 32 91 91 oder beim Kulturamt, Zollhof 13, Zimmer 2.09, Telefon 0211 89 24 197, Petra Barabasch.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Haan: Wochenende - Feste, Feiern und Events


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.