| 00.00 Uhr

Haan
Woolworth zieht positive Bilanz aus einem Jahr in Haan

Haan. Seit genau einem Jahr ist das Aktionskaufhaus Woolworth jetzt in Haan geöffnet. Am 16. Juni vergangenen Jahres schauten sich die ersten Neugierigen auf den 1500 Quadratmetern Verkaufsfläche am Windhövelplatz um. Seither haben Tausende Artikel für den täglichen Bedarf, Spielsachen, Drogerieartikel, Heimtextilien und Kleidung gekauft.

"Die Entscheidung, nach Haan zu gehen, war goldrichtig. Das zeigt der enorme Kundenzuspruch", bilanziert Woolworth-Bezirksleiter Elif Kurt. "Das Einkaufserlebnis bei uns ergibt sich durch das überraschend breite Sortiment, die durchgängig niedrigen Preise und die gute Qualität. Damit sind wir bundesweit einzigartig und füllen als Nahversorgungskaufhaus eine Nische im Einzelhandel aus", ist sich der Bezirksleiter sicher.

Derzeit betreibt Woolworth über 300 Standorte in Deutschland. Gemeinsam mit seinen Mitarbeitern und Kunden will das Unternehmen langfristig weiter wachsen und künftig noch 500 Filialen eröffnen. Seit 2010 unterstützt die Woolworth GmbH die gemeinnützige Stiftung "help and hope", die sich für Kinder in Not einsetzt. In Kürze öffnet auch in Hilden eine Filiale - wie in Haan in vormaligen Strauss-Geschäftsräumen.

(-dts)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Haan: Woolworth zieht positive Bilanz aus einem Jahr in Haan


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.