| 00.00 Uhr

Haan
Zischendes Gasauto sorgt für Feuerwehr-Einsatz

Haan. Durch ein zischendes Geräusch wurde ein Spaziergänger Montag gegen 20 Uhr an der Flemingstraße auf ein Auto am Straßenrand aufmerksam geworden. Als der Mann nach der Ursache schaute, bemerkte er starken Gasgeruch und alarmierte die Feuerwehr Haan. Messungen bestätigten den Gasverdacht. Die 15 Einsatzkräfte sperrten den Bereich im Umkreis von 50 Metern um das Fahrzeug ab und bereiteten Löscharbeiten vor. Über den Hersteller wurde ein Technikerteam angefordert, das Teile des Fahrzeugs entfernen und dann die Druckbehälter manuell schließen konnte. Zwei Stunden blieb der Bereich Flemingstraße/Röntgenstraße gesperrt. Nach Beseitigung der Gefahr wurde das Fahrzeug zur Werkstatt abgeschleppt.
(-dts)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Haan: Zischendes Gasauto sorgt für Feuerwehr-Einsatz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.