Hilden

Jetzt ist wieder Zeckenzeit: Kleine Blutsauger mit Risikopotenzial

Mit den milden Temperaturen werden auch Zecken wieder aktiv. Stechen die winzigen Blutsauger zu, können sie gefährliche Krankheiten wie Borreliose und Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) übertragen. Das Tückische: Gegen Borreliose kann man sich nicht impfen lassen. Zur Vorbeugung helfen nur lange Kleidung und Zeckenschutzmittel. Wer dennoch von einer Zecke gestochen wird und danach rund um die Einstichstelle eine ringförmige Rötung beobachtet, sich abgeschlagen fühlt, Fieber und Kopfschmerzen bekommt, sollte einen Arzt aufsuchen. mehr

Bilder und Videos aus Hilden