Hilden

Bundesrichter befassen sich mit Klage zur A1-Brücke

Heute geht es in Leipzig höchstrichterlich um den Neubau der Leverkusener A1-Rheinbrücke. Sie soll die heutige Autobahnbrücke ersetzen, die zum Verdruss vieler regionaler Unternehmen wegen zu hoher Belastung für Lastwagen gesperrt ist. Die mündliche Verhandlung vor dem Bundesverwaltungsgericht fußt auf Klagen der Bürgerinitiative Netzwerk gegen Lärm, Feinstaub und andere schädliche Immissionen (NGL) sowie zweier Privatleute gegen das Land Nordrhein-Westfalen. Von Ludmilla Hausermehr

Überraschungen blieben aus

Michaela Noll gewinnt den Wahlkreis, die CDU bleibt stärkste Kraft. Jens Niklaus schlägt sich respektabel, die SPD schneidet hier besser ab als im Bund. Die FDP ist im Wahlkreis 104 ganz klar drittstärkste Kraft, und die AfD kommt nicht auf die zuvor erwarteten zehn Prozent. Martin Renner hat sich auch in seiner Heimatstadt Haan nicht stärker hervorgehoben als anderswo (7,4 Prozent der Erststimmen). Alles in allem bedeuten diese Ergebnisse, dass echte Überraschungen ausblieben. mehr

Bilder und Videos aus Hilden
Awo Haan

Neues Beratungszentrum

Das Beratungszentrum für Senioren im Stadtquartier Mittelhaan ist eröffnet. Besucher konnten erste Einblicke in Ziele und Projekte der Quartiersarbeit und die Möglichkeit der Mitgestaltung gewinnen. Viele Aktivitäten, Feste und persönliche Ansprache sollen zum Gemeinschaftsgefühl beitragen und der Vereinsamung im Alter entgegenwirken. Für die musikalische Untermalung bei der Eröffnung sorgten Vater und Sohn Brand mit Gitarre und Mundharmonika. Zusammen mit der Stadt Haan Amt für Soziales und Integration, Awo Sozialstation, Christliche Hospiz- und Trauerbegleitung, Caritas Wohnungslosenhilfe, Goldenes Telefon und Senioren Betreuung "Home Instead" in Hilden - sucht die Beratungsstelle nach Lösungen und bietet Hilfes. mehr