| 15.44 Uhr

Randalierer in Hilden
15 beschädigte und zum Teil abgetretene Autospiegel

Hilden. Am Montagabend soll eine Gruppe von Jugendlichen in Hilden die linken Außenspiegel von 15 geparkten Autos beschädigt haben. Zeugen riefen die Polizei.

Am Montagabend gegen 22.30 Uhr hatten Zeugen eine Gruppe von männlichen Jugendlichen beobachtet, die auf ihren Fahrrädern die Hofstraße in Richtung Karnaper Straße fuhren. Laut Zeugen trat dabei zumindest einer der jungen Männer im Vorbeifahren gegen die Türen und Spiegel der am Straßenrand stehenden Autos.

Durch die Hinweise konnte die Polizei noch am selben Abend einen 17-jährigen Beschuldigten ermitteln. Der junge Mann gab in seiner ersten Vernehmung zwei der Taten zu. Die Ermittlungen zu den anderen Sachbeschädigungen dauern noch an. Nach ersten Schätzungen der Polizei verursachten die Täter einen Schaden von mehrere tausend Euro.

(cake)