| 00.00 Uhr

Hilden/Haan
217 Kinder feiern Erstkommunion in Hilden und Haan

Hilden/Haan: 217 Kinder feiern Erstkommunion in Hilden und Haan
Erstkommunionfeier in der Hildener Pfarrkiche St. Jacobus. FOTO: Staschik
Hilden/Haan. Noch bis 1. Mai wird in St. Jacobus, St. Marien und St. Konrad in Hilden Erstkommunion gefeiert. 122 Mädchen und Jungen empfangen dann zum ersten Mal in einer feierlichen Zeremonie am Altar den Leib Christi. Von Christoph Schmidt

Dieses heilige Sakrament heißt Eucharistie. Das ist griechisch und bedeutet "Danksagung". "Wenn wir gemeinsam Mahl halten, erfahren wir, dass wir zusammengehören", erklärt die Webseite der Katholischen Kirche Kassel ganz kindgerecht.

Früher wurde die Erstkommunion möglichst am Weißen Sonntag gefeiert. Weil dies auch für viele ein großes Familienfest ist, war zwar die Kirche voll. Die Gemeinde musste aber aus Platzmangel häufig fernbleiben. Deshalb feiert die Gemeinde Hilden die Erstkommunion gruppenweise in mehreren Familienmessen. In Hilden dauern die Erstkommunion deshalb bis zum 1. Mai. Neben Taufe und Firmung ist das Sakrament der Erstkommunion in der katholischen Kirche ein wichtiger Schritt bei der Aufnahme in die christliche Gemeinschaft.

Die Bedeutung der Erstkommunion spiegelt sich bei vielen in besonders festlicher Kleidung wieder. Das führte dazu, dass sich manche Familien in der Kleidung zu überbieten suchten, das Äußere wichtiger wurde als das innere, spirituelle Ereignis. Deshalb haben viele Gemeinden Kommunionkleiderbörsen eingerichtet - in Hilden schon seit mehr als zehn Jahren. Dort können Eltern stets am Christkönigsonntag Kommunionkleider aus zweiter Hand günstig erwerben - nebst Schuhen, Kränzchen und Tischdekoration. Viele machen davon gerne Gebrauch, berichtet Renate Lorig: "Das hat sich inzwischen so herumgesprochen, dass auch Leute aus Langenfeld und Haan nach Hilden kommen."

In Haan haben 95 Mädchen und Jungen Erstkommunion gefeiert. Gemeindereferentin Ulrike Peters dankte 21 Frauen, die als Katechetinnen die Kinder vorbereiteten: "Sie haben ihren eigenen Glauben, ihre Fragen mit den Kindern geteilt. So wird Jesus Botschaft lebendig und kann - seinem Auftrag gemäß - immer weitergegeben werden."

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hilden/Haan: 217 Kinder feiern Erstkommunion in Hilden und Haan


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.