| 00.00 Uhr

Hilden/Haan
4300 Menschen im Kreis besuchen Nacht der Kirchen

Hilden/Haan: 4300 Menschen im Kreis besuchen Nacht der Kirchen
In der MettmannerKirche Freiheitstraße gab es ein Lichterlabyrinth. FOTO: Köhlen
Zum dritten Mal hatten Freitagabend christliche Kirchen und Gemeinden unter der Schirmherrschaft des Landrats Thomas Hendele ihre Türen geöffnet. Gemeinsam boten die evangelischen, katholischen und freikirchlichen Gemeinden ein buntes Programm. Insgesamt besuchten rund 4300 Menschen die Veranstaltung, berichtet Beate Meurer, Sprecherin des Kirchenkreises Düsseldorf-Mettmann.

"Die Nacht der Offenen Kirchen ist zu einer verlässlichen Aktion unserer christlichen Kirchen und Gemeinden geworden. Manche Berührungsangst ist gewichen, viel Vertrauen ist gewachsen. Ich werde mich dafür einsetzen, dass der gemeinsame Weg vertieft und fortgesetzt wird" erklärt Frank Weber, Superintendent des Kirchenkreises.

(-dts)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hilden/Haan: 4300 Menschen im Kreis besuchen Nacht der Kirchen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.